Simultane Lokalisierung und Mapping
Simultane Lokalisierung und Zuordnung (SLAM)
23. März 2020
SIFTHERMO-2.0-Coronavirus-COVID-19
Berührungslose Infrarot-Thermometer Verwendung bei COVID-19-Pandemie
24. März 2020
alle anzeigen

Coronavirus-Tests zu Hause mit Oximeter

SIFOXI-1.1 für Coronavirus

Im Chaos des aktuellen Coronavirus-Ausbruchs ist der Zugang zu Tests eingeschränkt. Bei leichten bis schweren Infektionssymptomen kann es schwierig sein zu wissen, ob Sie sich Sorgen machen sollten, wenn Sie sich krank fühlen.

Darüber hinaus suchen medizinische Anbieter nach Möglichkeiten, um Menschen, die möglicherweise mit Coronavirus infiziert sind, von überwältigenden Krankenhäusern fernzuhalten, und suchen manchmal nach Tests, die ihnen nicht zur Verfügung stehen.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Personen zu Hause zu überwachen.

In den USA werden Patienten mit milderen Symptomen des Coronavirus mit Geräten nach Hause geschickt, die als bekannt sind Pulsoximeter. Diese cleveren Maschinen messen die Menge an Sauerstoff im Blut, die Ihnen Hinweise auf die Gesundheit der Lunge geben kann und wie gut Sauerstoff durch den Körper gepumpt wird.

In schwereren Infektionsfällen kann das Coronavirus die Lunge schädigen, was es dem Körper erschwert, genügend Sauerstoff zu erhalten. Ein Pulsoximeter verwendet eine schnelle, schmerzlose, nicht-invasive Methode, um sicherzustellen, dass Ihr Sauerstoffgehalt oder "Sauerstoffsättigungsgrad" in einem gesunden Bereich liegt (normalerweise zwischen 95% und 100%).

"97 bis 99 Prozent gelten als völlig normal. Menschen mit Lungenerkrankungen wissen normalerweise, wie normal sie sind", sagt Dr. Macri vom Pulsoximeter.

Das Ablesen ist einfach: Ein klammerartiges Gerät wird an Finger, Ohrläppchen oder Zehen angebracht, und kleine Lichtstrahlen treten durch das Blut. Das Pulsoximeter misst dann die Lichtmenge, die von sauerstoffhaltigem und sauerstoffarmem Blut absorbiert wird. Wenn die Sauerstoffsättigung zu niedrig ist, ist sofort ärztliche Hilfe erforderlich.

Referenz: Aufgrund fehlender Tests startet das Unternehmen in Maryland die COVID-19-App zur Symptomverfolgung.

[launchpad_feedback]

1 Kommentare

  1. Mögen!! Toller Artikelbeitrag. Wirklich danke! Wirklich cool.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0