Roboterhandschuhe für Hemiplegie-Fingerrehabilitation
Roboterhandschuhe für Hemiplegie-Fingerrehabilitation
8. Februar 2022
Rauchen erhöht das Schlaganfallrisiko
Rauchen erhöht das Schlaganfallrisiko
8. Februar 2022
alle anzeigen

Entscheidende gesunde Lebensgewohnheiten, die Sie vor einem Schlaganfall schützen

Entscheidende gesunde Lebensgewohnheiten, die einen Schlaganfall verhindern

Schlaganfälle sind die Hauptursache für langfristige Behinderungen bei Senioren. Sie treten auf, wenn die Blutversorgung eines Teils Ihres Gehirns unterbrochen oder reduziert ist, wodurch verhindert wird, dass das Gehirngewebe Sauerstoff und Nährstoffe erhält. Aber die meisten Schlaganfälle können durch einen gesunden Lebensstil verhindert werden.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erleiden weltweit jährlich 15 Millionen Menschen einen Schlaganfall. Von diesen sterben 5 Millionen, und weitere 5 Millionen bleiben dauerhaft behindert, was eine Belastung für Familie und Gemeinschaft darstellt. Ein Schlaganfall ist bei Menschen unter 40 Jahren selten; Wenn es auftritt, ist die Hauptursache Bluthochdruck. Aber auch bei etwa 8 % der Kinder mit Sichelzellanämie tritt ein Schlaganfall auf.

Glücklicherweise kann jeder Mensch heute beginnen, auf einen gesünderen Körper hinzuarbeiten und das Schlaganfallrisiko zu reduzieren, unabhängig von Alter oder Familiengeschichte.
Einige Gewohnheiten, die Menschen jetzt umsetzen können, um ihr Schlaganfallrisiko zu kontrollieren, indem sie eine gesunde Lebensweise treffen, wie z  
Niedrigerer Blutdruck: Bluthochdruck ist ein großer Faktor, wenn er nicht kontrolliert wird, daher ist das ideale Ziel, wenn möglich einen Blutdruck von unter 120/80 zu halten, den Salzgehalt der Nahrung zu reduzieren, 4 bis 5 Tassen Obst zu essen und Gemüse jeden Tag, mehr Bewegung und versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn die Person Raucher ist.

Offensichtlich kann eine Gewichtsabnahme einen echten Einfluss auf das Schlaganfallrisiko haben, insbesondere wenn die Person übergewichtig ist. In diesem Fall ist es besser, nicht mehr als 1,500 bis 2,000 Kalorien pro Tag zu essen, um einen idealen Body-Mass-Index (BMI) zu erreichen.

Außerdem kann körperliche Aktivität einer Person helfen, ein gesundes Gewicht zu halten und ihren Cholesterin- und Blutdruckwert zu senken möglich und warum nicht mit Freunden einen Fitnessclub gründen.
Rauchverbot und begrenzter Alkoholkonsum senken das Schlaganfallrisiko, daher können Raucher Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung wie Nikotinpillen oder -pflaster, Beratung oder Medikamente verwenden .

Geben Sie das Wichtigste nicht auf. Die meisten Raucher brauchen mehrere Versuche, um aufzuhören. Sehen Sie jeden Versuch als einen Schritt näher an den Raucher, um die Gewohnheit erfolgreich zu überwinden.

Auch wenn mehrere Rehabilitationstechniken zur Verbesserung der Funktion der oberen Gliedmaßen beitragen, ist die Erholung nach einem Schlaganfall immer noch eine Herausforderung für die Rehabilitationsbehandlung. Die Verbesserung der Funktion der oberen Gliedmaßen ist jedoch für die Selbständigkeit des Patienten und die Fähigkeit, Alltagsaktivitäten auszuführen, von wesentlicher Bedeutung.

Die tragbaren Rehabilitationsroboterhandschuhe: SIFREHAB-1.0  ist ein interaktiver Spiegeltherapiehandschuh zur Behandlung einer paretischen Extremität nach einem Schlaganfall. SIFREHAB-1.0 ermöglicht es dem Benutzer, die schwachen Bewegungen seiner betroffenen Hand zu verstärken und seine Bewegung mit der nicht betroffenen Hand zu synchronisieren, indem Kraftmesswiderstände verwendet werden, um lineare Resonanzaktoren an den entsprechenden Fingern auszulösen. Der Handschuh kann möglicherweise für Schlaganfallpatienten und ihre Therapeuten nützlich sein, indem er die Entwicklung neuer multisensorischer Rehabilitationsübungen fördert, die besser dazu beitragen können, verlorene Empfindungen und Kraft in ihren Händen und Fingern wiederherzustellen.

Während sich die meisten Studien auf die Wirksamkeit von Herz-Kreislauf-Übungen wie Gehen oder Joggen konzentriert haben, hat die Forschung gezeigt, dass Krafttraining und Gewichtheben gleichermaßen wirksam bei der Stabilisierung der Stimmung und der Förderung der psychischen Gesundheit sein können. Als Teil eines umfassenden Reha-Programms wird ein Roboterhandschuh (SIFREHAB-1.0) können Patienten dabei helfen, ein für sie sicheres und effektives Trainingsprogramm zu entwickeln. Sie können damit beginnen, regelmäßig zu Hause zu trainieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Die Patienten müssen das Genesungsprogramm fortsetzen.

Referenz : http://www.emro.who.int/health-topics/stroke-cerebrovascular-accident/index.html#:~:text=Annually%2C%2015%20million%20people%20worldwide,cause%20is%20high%20blood%20pressure. , https://www.flintrehab.com/stroke-recovery-tips/

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0