Diagnose zirkulierender Antiphospholipid-Antikörper über Venenfinder
Diagnose zirkulierender Antiphospholipid-Antikörper über Venenfinder
10. April 2022
Venenfinder und Raynauds Phänomen
Venenfinder und Raynauds Phänomen
10. April 2022
alle anzeigen

Diagnose der Buerger-Krankheit durch Venenfinder

Diagnose der Buerger-Krankheit durch Venenfinder

Morbus Bürger (auch bekannt als Thromboangiitis obliterans) ist eine Blutgefäßerkrankung, die Arme und Beine betrifft. Blutarterien erweitern sich, behindern den Blutfluss und ermöglichen die Bildung von Blutgerinnseln. Schmerzen, Gewebeschäden und sogar Gangrän können die Folge sein (Absterben oder Zerfall von Körpergewebe).

Obwohl die eigentliche Ursache der Bürger-Krankheit ungewiss ist, wird sie stark mit dem Tabakkonsum in Verbindung gebracht. Tabakverbindungen können Forschern zufolge die Auskleidung von Blutgefäßen reizen, wodurch sie sich vergrößern.

Die folgenden sind die häufigsten Symptome der Bürger-Krankheit:

  • Finger oder Zehen, die blass, rot oder bläulich erscheinen.
  • Kalte Hände oder Füße.
  • Schmerzen in den Händen und Füßen, die sich wie Brennen oder Kribbeln anfühlen können.
  • Schmerzen in den Beinen, Knöcheln oder Füßen beim Gehen – oft im Fußgewölbe lokalisiert.
  • Hautveränderungen oder kleine schmerzhafte Wunden an den Fingern oder Zehen.

Der Arzt kann einen einfachen Test namens Allen-Test durchführen, um den Blutfluss durch die Arterien zu untersuchen, die während des Diagnoseverfahrens Blut in Ihre Hände bringen. Natürlich ist ein hochprofessionelles Gerät erforderlich, um die Blutgeschwindigkeit und den Blutfluss genau zu bewerten und bei der Auswahl der geeigneten Behandlung zu helfen.

Für solch eine heikle Aufgabe empfiehlt unser technisch-medizinisches Team dringend die Tragbarer Venendetektor SIFVEIN-5.2, das für unsere Phlebotomiker in der Regel die erste Wahl ist, um dieses Verfahren zu erleichtern.

Der SIFVEIN-5.2 Vein Viewer ist ein medizinisches Beobachtungsinstrument. Dieser Venenfinder, SIFVEIN-5.2, verfügt über eine bestimmte Wellenlänge, damit Oxyhämoglobin in umgebenden Geweben und Gefäßen Licht absorbieren kann. Die Informationen werden gefiltert, um Venen nach photoelektrischer Umwandlung und Bildverarbeitung anzuzeigen.

Wenn der Infrarot-Venenfinder klar genug ist, kann er verwendet werden, um Venen schnell zu lokalisieren. Suchen Sie nach subkutanen oberflächlichen Blutgefäßen und helfen Sie bei Bedarf bei der Punktion. Assistierte Venendiagnostik, wie sie bei der Erstdiagnose von Morbus Bürger auftritt, und intravenöse Injektionen sind zwei Beispiele.

Darüber hinaus verwendet der tragbare Venenfinder SIFVEIN-5.2 Patenttechnologie für Forschung und Entwicklung, um subkutane oberflächliche Venen mit Infrarotlicht zu erkennen. Anzeigen von In-situ-Fotos auf der Hautoberfläche. Um das medizinische Personal bei der Bestimmung der Gefäßrichtung und -verteilung zu unterstützen, was in diesem Szenario von entscheidender Bedeutung ist. Darüber hinaus ist das aktualisierte Modell in einer Vielzahl von Farben erhältlich, was zur Klarheit und Identifizierung beitragen kann.

Infolgedessen unterstützt dieser medizinische Venenfinder internierte Krankenschwestern bei der Durchführung von Injektionen und löst so das Problem der Injektionsschwierigkeiten.

Mit all diesen fortschrittlichen Funktionen werden Kliniker keine Probleme haben, Venen während eines Allen-Tests zu erkennen, da Venenbilder in kristallklaren Details angezeigt werden, was eine sehr genaue Diagnose und folglich eine angemessene Behandlung gewährleistet. Sie müssen nicht länger warten; Der Venendetektor SIFVEIN-5.2 ist jetzt verfügbar, um sowohl Ärzten als auch Patienten zu helfen.

Referenz: Rauchen und Bürgerkrankheit

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Berücksichtigung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerbarkeit des Geräts in allen in unseren Artikeln genannten klinischen Anwendungen oder Verfahren verantwortlich. Benutzer müssen über die richtigen Schulungen und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Venenfinder durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0