Telepräsenz
Einführung von Robotern in Videokonferenzen
24 März 2021
Pest
Einsatz von Robotern zur Schädlingsbekämpfung in Gewächshäusern
26 März 2021
alle anzeigen

Desinfektion religiöser Orte

UVC-Desinfektion

Selbst wenn physische Distanzierung und gründliche Desinfektion eingehalten werden, besteht bei mehreren verschiedenen Haushalten, die sich in einer Gemeinde zum Gottesdienst versammeln, ein höheres Risiko für eine weitverbreitete Übertragung des Virus, das COVID-19 verursacht, und es kann zu einer erhöhten Infektions-, Krankenhaus- und Todesrate führen. vor allem unter schutzbedürftigeren Bevölkerungsgruppen. 

In der Tat, nach dem SOP, religiöse Stätten sollten dreimal am Tag desinfiziert werden, Handwascheinrichtungen sowie Seifenspender sollten für obligatorische Handwäsche an den Eingängen zur Verfügung stehen, Gebete und Rituale sollten unter Wahrung der sozialen Distanz durchgeführt werden.

Zum Beispiel haben die Mekka-Behörden in Saudi-Arabien 54,000 Liter Desinfektionsmittel pro Tag verwendet, um die heilige Große Moschee während der diesjährigen Hajj-Saison als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu sanieren.
Die Generalpräsidentschaft der Großen Moschee und die Moschee des Propheten sagten, dass in den letzten Tagen Reinigungsarbeiten von 3,500 Arbeitern durchgeführt wurden, die den Innen- und Außenhof der Großen Moschee bis zu zehnmal täglich sanierten.

Der Desinfektionsprozess kann jedoch schwierig und zeitaufwändig sein, wenn er auf herkömmliche Weise durchgeführt wird. Das Sprühverfahren für Desinfektionsmittel kann auch aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht unpraktisch sein, wenn es auf große Flächen angewendet wird. Die UV-Desinfektionstechnologie gibt es seit Jahrhunderten und sie beschränkt sich nur auf die Wassersterilisation. Unabhängig davon haben viele seit Ausbruch der Pandemie auf die letztere Technologie zurückgegriffen. Die Hauptessenzen der UV-Desinfektion sind: Wirksamkeit, Umweltfreundlichkeit und Schnelligkeit, wodurch es für die häufige Desinfektion der Einrichtungen geeignet ist.

Die Implementierung der Technologie war jedoch mit einigen Einschränkungen verbunden, wie beispielsweise dem beträchtlichen Startbudget, das erforderlich ist, um jeden Bereich oder jede Ecke eines Unternehmens mit einer UVC-Lampe auszustatten, obwohl dies auf lange Sicht eine lohnende Investition sein kann. 

Die UVC-Desinfektionsroboter gleichen diese Einschränkung aus. Einige Roboter wie der Autonome UVC-Desinfektionsroboter: SIFROBOTER-6.57 Sie können autonom navigieren, Hindernissen ausweichen, sich automatisch und mehr aufladen und gleichzeitig das UV-Licht von 8 Lampen an jede Ecke und an schwer zugängliche Bereiche einer Einrichtung oder eines religiösen Raums liefern. Der Roboter kann auch mehrere Patrouillen pro Tag durchführen und kann vor und nach jedem Gebet verwendet werden, um ein gesundes Umfeld für religiöse Praktiken zu erhalten.

References: Coronavirus: Was sind die Regeln für Kultstätten?

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0