arterielle Linieninsertion
Ultraschallgeführte Platzierung der arterielle punktion
28. Februar 2020
Injektionen gegen Lyme-Borreliose SIFVEIN-5.2
Intravenöse Antibiotika-Injektion für Patienten mit Lyme-Borreliose
4 März 2020
alle anzeigen

Desinfektionsroboter im Kampf gegen das neue Coronavirus

SIFROBOT-6.1 Desinfektionsroboter vs. COVID-19

Wenn wir Dystopie sagen, fällt uns als Erstes ein Krisenzustand ein, in dem das Verlassen Ihrer Haustür eine sehr riskante Entscheidung ist. Ironischerweise hat dieses altgriechische fiktive Konzept in unserer modernen Welt mit dem Ausbruch eines winzigen mikroskopischen Virus Gestalt angenommen.

Man muss sich nicht wundern, warum Coronavirus (COVID-19) definitiv das terrorisierendste Wort ist, das man heute in den Nachrichten hören würde. Es kann sich schnell durch Atemtröpfchen und Kontakt mit infizierten Patienten ausbreiten. Neue Forschungsergebnisse legen jedoch nahe, dass es auch indirekt durch eine kontaminierte Umgebung geleitet werden kann.

Die chinesische Regierung hat zu Fuß daran gearbeitet, die Krankheit zu reinigen und auszurotten, bevor sie das ganze Land erfasst hat. Die Verbreitung des neuartigen Coronavirus (COVID-19) auf internationaler Ebene zeigt jedoch das Versagen der chinesischen Regierung im Besonderen und der Menschheit im Allgemeinen.

Dies lässt uns die Wirksamkeit der traditionellen Hygienemethoden, die wir derzeit anwenden, wirklich in Frage stellen.

Krankenhäuser, Flughäfen, Bahnhöfe und viele andere öffentliche Einrichtungen gelten heute aufgrund mangelnder sanitärer Einrichtungen als äußerst gefährliche Gebiete. Dies ist ein guter Beweis dafür, dass das Reinigungspersonal seine Aufgabe nicht erfüllt, da es gegen einen Feind kämpft, den das menschliche Auge nicht sehen kann.

Unsere künstlich intelligenten Verbündeten oder besser bekannt als Desinfektionsroboter würden jedoch die Arbeit für uns erledigen. Mit einer atemberaubend getesteten Leistung und einer wegweisenden revolutionären Technologie bietet der Healthcare Robot SIFROBOTER-6.1 bietet eine wichtige Lösung, um die Ausbreitung tödlicher Keime und Viren wie das neue Coronavirus COVID-19 zu verhindern.

SIFROBOTER-6.1 wird in Krankenhäusern, Hotels, Theatern während Musikkonzerten oder großen gesellschaftlichen Zusammenkünften eingesetzt. Ein Trockennebelsterilisationssystem ermöglicht es dem Roboter, ein Sterilisatorprodukt mit seinem Breitband-Desinfektionseffekt in einem großen Arbeitsraum zu verteilen. 

Mit einem autonomen Navigationssystem und Laserdetektoren kann der SIFROBOT-6.1 in viele verschiedene Umgebungen eindringen und sich anpassen. Tatsächlich ist der SIFROBOT-6.1 der perfekte Roboter gegen Epidemien, um medizinische Krisen zu stoppen oder zu verhindern.

Viele Beobachter sehen, dass Desinfektionsroboter der Schlüssel für eine gesündere und hygienischere Zukunft und eine großartige Erfindung sind, die möglicherweise ausrotten würde Im Krankenhaus erworbene Infektionen (HAI).

[launchpad_feedback]

Haftungsausschluss: Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Erklärungszwecken. SIFSOF ist weder für den Missbrauch noch für den falschen oder zufälligen Einsatz der Roboter verantwortlich.

1 Kommentare

  1. cialis 40 mg sagt:

    Guter Post. Ich werde mich auch mit einigen dieser Themen befassen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0