Nasolabiale Injektionen mit SIFVEIN
Nasolabial Falten Injektion
9 März 2020
Blutproben-Test SIFVEIN
Venenfinder-unterstützter Serologietest für die COVID-19-Diagnose
11 März 2020
alle anzeigen

Bildungsroboter gegen COVID-19

SIFROBOT-5.1 Bildung vs. COVID-19

Seit Dezember 2019 hat der Ausbruch des neuen Coronavirus COVID-19, der in Wuhan, China, begann, das Leben älterer Menschen und Kinder in allen kontaminierten Ländern beeinträchtigt.

Laut UNESCO “, ab 9. März, 29 Länder auf drei verschiedenen Kontinenten haben Schulschließungen angekündigt oder umgesetzt. “ Die landesweite Schließung von Schulen in Ländern wie China, Iran, Italien, Japan, Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Südkorea usw. wirkt sich ungefähr aus 296 Millionen Kinder und Jugendliche.

Jeder versteht, dass das Ziel dieser vollständigen oder teilweisen Abschaltung darin besteht, eine weitere COVID-19-Kontamination zu vermeiden. Inmitten dieser Krise kann sich jedoch definitiv eine brillante Lösung für die Bildung als nützlich erweisen.

Pädagogische Roboter sind entstanden, um Ihr Kind vor riskanten Interaktionen in der Schule oder im Kindergarten zu schützen. Diese charmanten, künstlich intelligenten Roboter bieten einen einfachen Lernansatz, der auch für einfallsreiche Jugendliche Spaß macht und sehr ansprechend ist.

Die Fähigkeit zu haben, die Emotionen des Benutzers zu identifizieren und das für jede Situation am besten geeignete Verhalten auszuwählen, SIFROBOTER-5.1 kann in Zeiten der Isolation der beste Freund Ihres Kindes sein!

Tatsächlich kann der SIFROBOT-5.1 als Roboter-Tutor arbeiten und die Frage des Benutzers bearbeiten und sofort die entsprechenden Antworten abrufen.

Der SIFSOF-Lernroboter ist ein revolutionärer und vielseitiger Roboter, der sowohl auf die Bedürfnisse von Kindern als auch von Erwachsenen zugeschnitten ist. Es kann eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von Panik und Terror spielen, die durch das neue Coronavirus COVID-19 verursacht werden, da es als Hauslehrer arbeitet, der definitiv kein Kontaminationsrisiko für irgendjemanden hat.

Tatsächlich betonte die Weltgesundheitsorganisation die Tatsache, dass „die Wahrscheinlichkeit, dass eine infizierte Person Handelsgüter kontaminiert, gering ist und das Risiko besteht, das Virus, das COVID-19 verursacht, aus einer Verpackung zu fangen, die bewegt, gereist und unterschiedlichen Bedingungen ausgesetzt wurde Die Temperatur ist auch niedrig. “ 

References:
COVID-19 und Bildung
WER auf COVID-19

Haftungsausschluss: Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Erklärungszwecken. SIFSOF ist weder für den Missbrauch noch für den falschen oder zufälligen Einsatz der Roboter verantwortlich.

1 Kommentare

  1. Mohammed Abdulfatah sagt:

    Ich möchte nach Ihren Vertriebshändlern oder Repräsentanten in den VAE und anderen Ländern des Nahen Ostens fragen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0