Gefäßkanüle
Ultraschallgesteuerte Gefäßkanüle
11. Februar 2020
Thorax-Paravertebralblock
Ultraschallgeführter Thoracic Nerve Block
11. Februar 2020
alle anzeigen

Endovenöse Lasertherapie

Endovenöse Lasertherapie

Endovenöse Lasertherapie ist eine minimalinvasive Behandlung von Krampfadern. Wird üblicherweise von einem Phlebologen, interventionellen Radiologen oder einem Gefäßchirurgen durchgeführt.

Die Endovenöse Lasertherapie behandelt Krampfadern mit einer optischen Faser, die in die zu behandelnde Vene eingeführt wird, und einem Laserlicht, das normalerweise im Infrarotbereich des Spektrums liegt, wird in das Innere der Vene gestrahlt.

Dies führt dazu, dass sich die Vene zusammenzieht und die optische Faser dann langsam zurückgezogen wird. Einige geringfügige Komplikationen können auftreten, einschließlich Thrombophlebitis, Schmerzen, Hämatom, Ödem und Infektion, die zu Cellulitis führen können.

Für dieses Verfahren kann der Arzt a Venenfinder um diesen Vorgang erfolgreich durchzuführen. Der Venenfinder, wie der SIFVEIN-7.1 eine Projektion der venösen Karte auf die Haut oder den Bildschirm des Patienten erstellt, die dem Arzt Informationen über die richtige Vene zum Einführen der Glasfaser liefert.

Mit diesem Gerät kann der Arzt den schnellen Arbeitsablauf sowie die Erfolgsrate der Punktion und die Zufriedenheit der Patienten sicherstellen.

References:
Gefäßchirurgie

[launchpad_feedback]

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Berücksichtigung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen in unseren Artikeln genannten klinischen Anwendungen oder Verfahren verantwortlich. Benutzer müssen über die richtigen Schulungen und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Venenfinder durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.  

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0