Rehabilitation und Problem mit dem Abzugsfinger
Rehabilitation und Problem mit dem Abzugsfinger
24. April 2022
Juvenile rheumatoide Arthritis und Handrehabilitation
Juvenile rheumatoide Arthritis und Handrehabilitation
24. April 2022
alle anzeigen

Handrehabilitation bei Lepra

Handrehabilitation bei Lepra

Lepra ist eine ansteckende Krankheit, die schwere, entstellende Hautwunden und Nervenschäden an Armen, Beinen und anderen Körperteilen verursacht. Lepra existiert seit Anbeginn der Zeit. Auf allen Kontinenten sind Menschen von Ausbrüchen betroffen.

Lepra, manchmal auch als Hanson-Krankheit bekannt, ist jedoch keine besonders ansteckende Erkrankung. Sie können es nur bekommen, wenn Sie in engen und wiederholten Kontakt mit den Nasen- und Mundtröpfchen einer mit Lepra infizierten Person kommen. Lepra ist bei Kindern häufiger als bei Erwachsenen.

Mycobacterium leprae, eine langsam wachsende Bakterienart, verursacht Lepra (M. leprae).

Der tatsächliche Übertragungsmechanismus der Lepra ist unbekannt. Wenn eine Person mit Lepra hustet oder niest, können Tröpfchen mit M. leprae-Keimen übertragen und von einer anderen Person eingeatmet werden.

Wenn es um Symptome geht, betrifft Lepra hauptsächlich Ihre Haut und periphere Nerven, die sich außerhalb Ihres Gehirns und Rückenmarks befinden. Ihre Augen und das empfindliche Gewebe, das die Innenseite Ihrer Nase auskleidet, können ebenfalls betroffen sein.

Lepra ist gekennzeichnet durch entstellende Hautläsionen, Knoten oder Beulen, die mehrere Wochen oder Monate bestehen bleiben. Die Läsionen auf der Haut haben einen hellen Farbton.

Es gibt eine Vielzahl von pharmakologischen Behandlungen, um die Auswirkungen dieser Krankheit anzugehen; Nichtsdestotrotz steht die nicht-medikamentöse Physiotherapie ganz oben auf der Behandlungsliste.

Physikalische Behandlung stärkt in Wirklichkeit die Muskeln, reduziert und vermeidet Kontrakturen, stellt die Beweglichkeit der Gelenke wieder her und bewahrt sie, erhält den Hautton, die Integrität und die Elastizität und beugt Missbildungen bei Menschen mit Lepra vor.

Ein weit verbreiteter Irrtum in dieser Hinsicht ist jedoch, dass Physiotherapie nur in einem Krankenhaus oder einer Klinik stattfindet. Glücklicherweise dank der Spitzentechnologie der Rehabilitations-Roboterhandschuhe: SIFREHAB-1.1 und SIFREHAB-1.0, es kann jetzt zur Heimtherapie migrieren.

Diese Handrehabilitationsgeräte wirken sowohl in Flexion als auch in Extension, um die betroffenen Gelenke zu mobilisieren. Auch wenn der Patient keine aktive Restbewegung mehr hat, kann die passive Mobilisation in der frühen Behandlungsphase eingesetzt werden. Glücklicherweise ermöglicht die Software eine breite Palette von Anpassungsoptionen für die Therapie.

Auf die gleiche Weise würden die SIFREHAB-1.0 tragbaren Rehabilitations-Roboterhandschuhe die Kraft in die Richtung erhöhen, in die sich der Benutzer bewegen möchte (öffnen oder schließen Sie seine Finger, um Kontrakturen zu vermeiden und die Hautelastizität zu fördern).

Die folgenden Heimrehabilitationsgeräte können auch Widerstand in die entgegengesetzte Richtung geben, was bei Bewegungsstabilisierung und Handmuskeltonusübungen helfen kann. Anders ausgedrückt: Das Design könnte für eine Vielzahl von Bedürfnissen und Benutzern verwendet werden, einschließlich Leprapatienten.

SIFREHAB-1.0 und SIFREHAB-1.1 bieten kurz gesagt eine kostengünstige, sichere, intensive und aufgabenorientierte Rehabilitation durch Heimtherapie, die die Behandlungswirksamkeit verbessern kann, indem sie die Wiederherstellung der Funktionen des täglichen Lebens und der Aktivitäten einbezieht eine Veränderung der häuslichen Umgebung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Menschen, die an Lepra leiden und sich über den besten Behandlungsplan noch nicht sicher sind, die SIFREHAB-1.0- und SIFREHAB-1.1-Rehabilitations-Roboterhandschuhe als beste Option in Betracht ziehen sollten, da sie ihnen helfen, ihre Symptome im Laufe der Zeit durch die Durchführung einer Handtherapie zu verbessern Übungen zu Hause selbstständig.

Referenz: Hansons Krankheit

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0