Der tragbare Venenfinder ist einfach zu bedienen und kann Venen bis zu 10 mm unter der Haut über Infrarotlicht erkennen.
Venenfinder verbessert Erfolgsrate
30. Juni 2020
Carotis_artery_stenosis
Karotisstenose Stenose Ultraschalldiagnose
1. Juli 2020
alle anzeigen

Home Blutdruckmessung

Blutdruckmonitor

Blutdruckmonitor

Hypertonie ist eine chronische Krankheit. In seinem Langzeitbehandlungsprozess ein Blutdruckmessgerät spielt eine wichtige Rolle. Ob und wie blutdrucksenkende Medikamente angepasst werden sollen und wie wirksam sie nach der Berichtigung sind.

Menschlicher Blutdruck baiIt ändert sich im Laufe des Tages, in der Regel 6-8 Uhr morgens und 16 Uhr, der höchste Blutdruck; 2-4 Uhr morgens der niedrigste Blutdruck.

Die beste Zeit für Bluthochdruckpatienten, um den Blutdruck zu messen, ist 6-8 Uhr und 16 Uhr, solange diese beiden Perioden nicht hoch sind, kann im Grunde einmal am Tag sehr gut sein. Besondere Situation: Einige Menschen sind um 4-6 Uhr morgens besonders hoch, was als „Dämmerungsphänomen“ bezeichnet wird.

Daher ist es am besten, einmal pro Stunde während des Tages zu messen, um Ihre höchste Periode zu finden, und dann ist es wissenschaftlich, in der höchsten Periode zu messen. Nach jeder Messung muss eine Aufzeichnung vorhanden sein. Je länger die Zeit ist, desto mehr Daten können das Problem erklären.

Am 22. Juni gaben die American Heart Association (AHA) und die American Medical Association (AMA) eine gemeinsame Grundsatzerklärung zur Überwachung des Selbstblutdrucks zu Hause ab.

In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass die Überwachung des Selbstblutdrucks zu Hause dazu beiträgt, die Diagnose und das Management von Bluthochdruck zu verbessern. Darüber hinaus ist im Vergleich zur klinischen Blutdruck- und ambulanten Blutdrucküberwachung eine Selbstblutdrucküberwachung praktikabler, insbesondere für Patienten, die blutdrucksenkende Medikamente verwenden.

In der US-Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass die Messung des Blutdrucks zu Hause zur Diagnose von (maskierter) Hypertonie und okkulter Hypertonie im weißen Kittel sowie zur Identifizierung ihrer Auswirkungen und zur Diagnose von hartnäckiger Hypertonie verwendet werden kann. Die langfristige Wirkung der Blutdruckkontrolle verbessert die Einhaltung blutdrucksenkender Medikamente durch den Patienten.

Studien haben gezeigt, dass die Messung des Blutdrucks zu Hause dazu beitragen kann, den Blutdruck um 2.5 bis 3.8 / 1.5 bis 1.8 mmHg zu senken und die Blutdruckkontrollrate zu verbessern.

Bei anderen Maßnahmen wie Fernüberwachung, Online- oder Telefonschulung und persönlicher Beratung ist der Vorteil der Selbstüberwachung des Blutdrucks am größten. Der Blutdruckabfall kann 4.0 ~ 6.1 / 1.5 ~ 2.5 mmHg erreichen, und die Blutdruckkontrollrate kann um 15% ~ 56% erhöht werden.

Wenn der durchschnittliche Blutdruck 135/85 mmHg überschreitet, kann die Diagnose einer Hypertonie in Betracht gezogen werden, während der Blutdruck in der Klinik 140/90 mmHg beträgt.

Da im American Hypertension Guide 2017 130/80 mmHg als Standard für die Diagnose von Hypertonie verwendet wurden, wurde in der Richtlinie auch der Standard als Schwellenwert für die Diagnose von Hypertonie durch Überwachung des Selbstblutdrucks zu Hause verwendet.

Die Wahl des geeigneten Blutdruckmessgeräts ist jedoch eine Frage der Präferenz und anderer Faktoren, z. B. wenn die Größe der Manschette nicht für den Oberarm geeignet ist oder wenn ein schweres Lymphödem im Oberarm vorliegt und nicht für Langzeit- geeignet ist. Bei Verwendung der Oberarmmanschette sollte ein Blutdruckmessgerät vom Handgelenk verwendet werden.

Um genaue Ergebnisse der Blutdrucküberwachung zu erhalten, sollte vor der Blutdruckmessung uriniert werden. Setzen Sie sich nach einer 5-minütigen Pause bequem in einen ruhigen Raum, wobei Oberarm und Rücken gestützt sind und die Beine flach sind.

Die Manschette des Oberarms sollte bündig mit dem Herzen anliegen und während der Blutdruckmessung keine elektronischen Geräte wie Mobiltelefone sprechen oder verwenden. Geben Sie das Blutdruckmessgerät nicht an Dritte weiter, bevor das Blutdruckmessgerät den Blutdruckwert gespeichert hat.

[launchpad_feedback]

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0