Einsetzen des Mittellinienkatheters
Einsetzen des Mittellinienkatheters (MCI)
7. Dezember 2019
Injektion von Falten Filler
Injektion von Falten Filler
25. Dezember 2019
alle anzeigen

Kiefermuskelinjektion (Kiefergelenk)

Kiefermuskelinjektion

Aufgrund der komplexen und dichten Anatomie der Region kann eine blinde Injektion der Schläfen zu einer unbeabsichtigten Verletzung führen.

Die ultraschallgeführte Injektion der Temporalis-Sehne basiert auf der Visualisierung des Temporalis-Muskels, der Temporalis-Sehne und des Coronoid-Prozesses.

Welchen Ultraschallscanner verwenden Ärzte für Kiefermuskelinjektionen? 

Die Ärzte brauchen eine 10 zu 14 MHz SIFULTRAS-3.5 Linearer Ultraschallscanner.

Zur Visualisierung der Temporalis-Sehne wird der Schallkopf im Gegensatz zum Kiefergelenk, wo er über der Gelenkfläche des Unterkieferkondylus platziert wird, am besten unterhalb der vorderen Seite des Jochbogens platziert

Wenn sich der Unterkiefer in der geschlossenen Mundposition befindet, befindet sich der Coronoid-Prozess anatomisch unterhalb des Jochbogens und ist daher nicht zugänglich. Durch vollständiges Öffnen des Mundes wird der Coronoid-Prozess unter dem zu visualisierenden Bogen hervorgebracht. Die Insertion der Temporalis-Sehne kann sowohl in der offenen als auch in der geschlossenen Mundposition in der Sagittalebene (lange Achse) sichtbar gemacht werden, am besten jedoch in der axialen Ebene (kurze Achse) in der offenen Mundprojektion, die für die Injektion optimal ist.

Sobald der muskulotendinöse Übergang sichtbar gemacht ist, wird die Nadel auf die mediale Insertionsbildgebung gerichtet, die erforderlich ist, um die distale Temporalis-Sehne zu lokalisieren und das Vorhandensein einer temporalen Tendinose zu bestätigen. Die ultraschallgeführte anatomische Technik gewährleistet eine korrekte Injektion der direkten Temporalis-Sehne und verhindert eine mögliche Verletzung einer der eng benachbarten Strukturen. Diese Technik ist sowohl für die Diagnose als auch für die Behandlung von Patienten mit chronischen Gesichtsschmerzsyndromen praktisch.

Auf diese Weise wird die Anästhesist kann die sehen Unterkieferkondylus auf dem Bildschirm.

Referenzen: Ultraschallgesteuerte Injektion der Temporalissehne: Eine neuartige Technik

Ergebnis des Jaw-Muskelinjektions-Scans

[launchpad_feedback]

Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen nur von Ärzten, Radiologen und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Berücksichtigung. Wir können nicht für den Missbrauch des Geräts oder die Eignung des Geräts für jede in diesem Artikel erwähnte klinische Anwendung oder Prozedur verantwortlich gemacht werden.
Ärzte, Radiologen oder medizinisches Personal müssen über die erforderlichen Schulungen und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Ultraschallscanner durchzuführen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0