Laserbehandlung Epidermolytische Ichthyose
Laserbehandlung Epidermolytische Ichthyose
17 März 2022
Lasertherapie bei erythropoetischer Protoporphyrie
Lasertherapie bei erythropoetischer Protoporphyrie
17 März 2022
alle anzeigen

Lasergeführte Behandlung der Morgellons-Krankheit

Lasergeführte Behandlung der Morgellons-Krankheit

Die Morgellons-Krankheit (MD) ist eine seltene Erkrankung, bei der Fasern unter der Haut erscheinen oder aus langsam heilenden Hautwunden hervorgehen. Menschen mit MD berichten oft über ein Stechen, Kribbeln oder Brennen auf der Haut.

Diese Symptome können schmerzhaft und langanhaltend sein und die Lebensqualität beeinträchtigen. Allerdings ist die Bedingung umstritten. Während einige Untersuchungen festgestellt haben, dass MD auf Infektionen zurückzuführen ist, deuten andere Studien darauf hin, dass es sich um eine rein psychologische Ursache handeln könnte.

Die Kontroverse und das mangelnde Verständnis rund um die Krankheit machten es schwierig, eine genaue Behandlung für die Krankheit zu finden. Aus diesem Grund sind geeignete und wirksame Behandlungsoptionen für MD noch unbekannt.

Dennoch gilt die Low-Level-Lasertherapie als alternative Behandlung mit relativem Erfolg, insbesondere im Hinblick auf die Schmerzbehandlung.

In der Tat haben mehrere Studien bestätigt, dass sich die Behandlung der Morgellon-Krankheit mit Low-Level-Lasern klinisch als wirksam in Bezug auf die Schmerzbehandlung erwiesen hat.

Zweifellos war die Qualität des für die Behandlung verwendeten Lasergeräts ein entscheidender Faktor, der sich stark auf die Qualität und Dauer der Genesung auswirkte.

Im Zusammenhang damit das Physiotherapie-Diodenlasersystem. SIFLASER-1.41 wurde wiederholt von einer Reihe von Spezialisten verwendet, da es seine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung eines solchen Problems bewiesen hat.

Tatsächlich hat dieses Lasertherapiegerät ein breites Spektrum klinischer Anwendungen, einschließlich akuter Verletzungen des Bewegungsapparates wie der Morgellons-Krankheit.

Mit einer niedrigen Laserleistung von 10 W wird das Gerät hauptsächlich zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen (wie Osteoarthritis, Schleimbeutelentzündung, Synovitis, Kapsulitis, Tennisarm, Sehnenentzündung und Tenosynovitis usw.) verwendet.

Der SIFLASER-1.41 kann sogar zur Behandlung eines breiten Spektrums von Erkrankungen eingesetzt werden, darunter Muskel-Skelett-Probleme und andere schmerzhaftere dermatologische Erkrankungen wie die aktuelle Krankheit.

Durch die Kombination all dieser fortschrittlichen Anwendungen können Patienten mit Morgellons-Krankheit beruhigt und weniger schmerzempfindlich werden, solange SIFLASER-1.41 eine schmerzfreie Behandlung bietet, die ihre körperliche Funktion effektiv wiederherstellt.

Referenz: Morgellons-Krankheit

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Lasersystem durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0