Laserbehandlung bei akuten und chronischen Nackenschmerzen
Laserbehandlung bei akuten und chronischen Nackenschmerzen
20 März 2022
Lasergeführte Therapie bei chronischen Gelenkerkrankungen
Lasergeführte Therapie bei chronischen Gelenkerkrankungen
20 März 2022
alle anzeigen

Lasertherapie bei Tendinopathie

Lasertherapie bei Tendinopathie

Tendinopathie ist der allgemeine Begriff für jede Sehnenerkrankung, die Schmerzen und Schwellungen verursacht. Ihre Sehnen sind seilartige Gewebe in Ihrem Körper, die Muskeln mit Knochen verbinden. Wenn sich Ihre Muskeln anspannen und entspannen, bewegen sich Ihre Sehnen und Knochen.

Tendinitis bedeutet Entzündung Ihrer Sehne. Es ist eine schmerzhafte Verletzung, die entweder kurzfristig (akut) oder langfristig (chronisch) sein kann. Sie können eine Tendinitis nach einer plötzlichen Verletzung durch das Heben eines schweren Gewichts oder durch sich wiederholende Aktivitäten entwickeln, die im Laufe der Zeit Mikrorisse in Ihrer Sehne verursachen.

Die genaue Ursache der Tendinopathie ist nicht immer klar. Es hängt oft mit mehreren Faktoren zusammen. Neben der Zugehörigkeit zu einer höheren Risikogruppe gehören zu den weiteren Risikofaktoren:

  • Hochintensives Training.
  • Muskel-Ungleichgewichte.
  • Falsche Trainingsgeräte oder schlechte Trainingsoberflächen.
  • Mangelnde Flexibilität.
  • Mangel an Kraft.
  • Zu viel Gewicht auf Ihrer Sehne (durch Heben von Gegenständen).

Patienten können eine Tendinopathie haben, wenn sie Schmerzen oder Empfindlichkeit mit einigen oder allen der folgenden Symptome verspüren:

  • Verbrennung.
  • Schwierigkeiten, Ihr Gelenk zu bewegen.
  • Ein Knistern oder Knirschen beim Bewegen des Gelenks.
  • Muskelschwäche und Kraftverlust.
  • Rote, warme Haut im schmerzenden Bereich. Was manchmal auf eine Infektion hindeutet.

Die Behandlung der Tendinopathie hängt von der Art ab, die Sie haben. Die Behandlungen für Tendinose sind nicht die gleichen wie die Behandlungen für Tendinitis. Die Behandlung hängt auch davon ab, welche Sehne den Patienten stört.

Eine der möglichen Behandlungen, die jetzt verfügbar sind, ist die Verwendung von Low-Level-Lasertherapie. Im Vergleich zu anderen Behandlungsarten wie Placebo erwies sich LLLT als ausreichend wirksam bei der Behandlung von Tendinopathien. Low-Level-Lasertherapie hat tatsächlich konsistente Ergebnisse bei der Behandlung dieser Krankheit gezeigt.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Qualität des Lasergeräts, das für diese Art von Behandlung verwendet wird, sehr berücksichtigt werden sollte, da es die Heilungschancen direkt beeinflusst und sogar erhöht.

Umgang mit dem Problem der Tendinopathie, der Diodenlasersystem für die Physiotherapie. SIFLASER-1.41 war oft die erste Wahl von Spezialisten, da es seine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung eines solchen Problems bewies.

In der Tat hat dieses Lasertherapiegerät eine breite Palette klinischer Anwendungen, einschließlich schmerzhafter Sehnenprobleme, typischerweise wie Tendinopathie.  

Mit einer niedrigen Laserleistung von 10 W wird das Gerät hauptsächlich zur Linderung von Sehnenschmerzen eingesetzt, was bedeutet, dass es daran arbeitet, Patienten von wiederkehrenden Brennen, Steifheit und Schwellungsgefühlen zu befreien.

Im Gegensatz zu vielen pharmakologischen Behandlungen, die Schmerzen maskieren oder nur die Krankheitssymptome behandeln, behandelt die Lasertherapie die zugrunde liegende Erkrankung oder Pathologie, um die Heilung zu fördern. Dies bedeutet, dass die Behandlung der Tendinopathie tatsächlich wirksam ist und die Vorteile der Lasertherapie langanhaltend sind.

Um es genauer zu erklären: Das Gerät zielt auf Hämoglobin und Cytochrom-C-Oxidase ab. Im scharfen Gegensatz zu „kalten Lasern“, die kein Gefühl oder Gefühl vermitteln, bietet die Hochleistungs-Diodenlasertherapie ein warmes und beruhigendes Gefühl, das genau das ist, was von Tendinopathie-Patienten verlangt wird.

Ohne angemessene Behandlung kann eine Tendinitis das Risiko eines Sehnenrisses erhöhen – eine viel ernstere Erkrankung, die eine Operation erfordern kann.

 Glücklicherweise wurde die Lasertherapie entwickelt, um genaue therapeutische Dienstleistungen für dieses spezielle Problem bereitzustellen. Dementsprechend können Tendinopathie-Patienten beruhigt und weniger empfindlich gegenüber Steifheit und Schwellung werden, solange SIFLASER-1.41 speziell entwickelt wurde, um ihnen die erforderliche Behandlung zu bieten, die ihre körperliche Funktion und ihren Lebenskomfort effektiv wiederherstellt.

Referenz: Die Auswirkungen der Laserbehandlung bei Tendinopathie: eine systematische Überprüfung

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Lasersystem durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0