Lasergeführte Behandlung von Lupus Erythematodes
Lasergeführte Behandlung von Lupus Erythematodes
18 März 2022
Anwendung der Lasertherapie bei Dermatomyositis
Anwendung der Lasertherapie bei Dermatomyositis
19 März 2022
alle anzeigen

Laserbehandlung bei Morphea (systemische und lokalisierte Sklerose)

Laserbehandlung bei Morphea (systemische und lokalisierte Sklerose)

Morphea oder lokalisierte Sklerodermie ist eine kutane begrenzte Fibrose, die sich als Plaque-Morphea, generalisierte Morphea, lineare Sklerodermie und tiefe Morphea manifestiert. Systemische Sklerodermie (Sklerose) kann sich entweder als begrenzte oder als diffuse Erkrankung manifestieren.

Die Ursache von Morphea ist unbekannt. Es kann durch eine ungewöhnliche Reaktion Ihres Immunsystems verursacht werden. Bei Menschen mit erhöhtem Morphea-Risiko kann es durch Verletzungen des betroffenen Bereichs, Medikamente, chemische Toxine, eine Infektion oder Strahlentherapie ausgelöst werden. Glücklicherweise ist die Erkrankung nicht ansteckend.

Die Symptome von Morphea variieren je nach Art und Stadium der Erkrankung. Sie beinhalten:

· Rötliche oder violette ovale Hautflecken, oft auf dem Bauch, der Brust oder dem Rücken

· Flecken, die allmählich ein helleres oder weißliches Zentrum entwickeln

· Lineare Flecken, besonders an den Armen oder Beinen und möglicherweise der Stirn oder Kopfhaut

· Eine allmähliche Veränderung der betroffenen Haut, die straff, verdickt, trocken und glänzend wird

Die Therapie von LoS ist oft unbefriedigend mit zahlreichen Behandlungen, die nur eine begrenzte Wirksamkeit oder erhebliche Nebenwirkungen haben. Aufgrund der Fortschritte bei der Anwendung von Lasern und ihrer möglichen positiven Wirkungen hat das medizinische Unternehmen SIFSOF ein fortschrittliches Lasergerät entwickelt, das eine angemessene Behandlung für Morphea durchführt. Es wurde immer wieder von Dermatologen verwendet und geschätzt, vor allem wegen seiner Fähigkeit, den medizinischen Anforderungen der Krankheit gerecht zu werden.

Dieses Gerät heißt Smart Medical 26.2 Watt Diodenlaser SIFLASER-3.2, eines der effizientesten und am meisten empfohlenen Lasergeräte für die Morphea-Behandlung.

Dieses Gerät verfügt über 4 Wellenlängen: 635 nm, 810 nm, 980 nm und 1064 nm mit einer maximalen Leistung von bis zu 26.2 Watt. Mit dieser Qualität bietet es eine äußerst anpassbare, einfache und freundliche ästhetische Bedienung, die sich nahtlos an die Schwerkraft der verschiedenen Gehäuse von Morphea anpasst.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Dermatologen Behandlungszeiten einfach verfolgen, Protokolle speichern und Patientenprofile im Laser anzeigen und sogar die Lasersoftware über das Internet aktualisieren können.

Um es genauer zu erklären, wird das Licht dieses Lasers auf die Hautplaques gerichtet. Anschließend dringen die Photonen mehrere Zentimeter ein und werden von den Mitochondrien, dem energieproduzierenden Teil einer Zelle, absorbiert. Diese Energie fördert viele positive physiologische Reaktionen, die zur Wiederherstellung der normalen Zellfarbe, -morphologie und -funktion führen.

Einfacher ausgedrückt wird der SIFLASER-3.2 den Heilungsprozess erheblich beschleunigen und folglich die von dieser Krankheit betroffenen Hautoberflächen reduzieren und neues und unbeschädigtes Hautgewebe regenerieren.

Systemische Sklerodermie kann manchmal ernst und lebensbedrohlich werden. Es kann nicht nur die Haut, sondern auch viele innere Organe beeinträchtigen, die Verdauungs- und Atmungsfunktionen beeinträchtigen und Nierenversagen verursachen. Dies macht eine frühzeitige Behandlung zu einem Muss.

 Durch die Anwendung einer Lasertherapie können Patienten beispielsweise die Symptome der Erkrankung kontrollieren, ihre Haut heilen und schließlich alltägliche Aktivitäten ausführen, ohne die mit der Erkrankung verbundenen Beschwerden zu empfinden.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist jedoch eine hochprofessionelle Lasermaschine erforderlich, um das bestmögliche Ergebnis zu gewährleisten. Basierend auf all den oben genannten Eigenschaften scheint das Diodenlasersystem SIFLASER-3.2 das am besten geeignete Gerät zur Diagnose und Behandlung von Problemen mit systemischer Sklerodermie zu sein.

Referenz: Arten von Sklerodermie    , Lasertherapie zur Behandlung von Morphea: Eine systematische Literaturübersicht

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Lasersystem durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0