Vein Finder unterstützte IV (intravenöse) Nährstofftherapie
Vein Finder unterstützte IV (intravenöse) Nährstofftherapie
10. Januar 2022
Ultraschalldiagnostik von Muskelverletzungen
Ultraschalldiagnostik von Muskelverletzungen
10. Januar 2022
alle anzeigen

Rehabilitation nach Hirnaneurysma

Rehabilitation nach Hirnaneurysma

Die Genesung von einem Gehirnaneurysma ist ein bedeutendes Lebensereignis, das noch lange nach der Entlassung aus dem Krankenhaus andauert. Nach einem Hirnaneurysma (einer Hirnverletzung) sind Patienten oft mit einer Vielzahl von körperlichen, emotionalen und kognitiven Veränderungen mit lang anhaltenden Auswirkungen konfrontiert.

Die Rehabilitation kann die langfristige Genesung erheblich beeinflussen, indem sie den Patienten hilft, neue Wege zu finden, um Fähigkeiten zu kompensieren, die nach einem Gehirnaneurysma verloren gegangen oder beeinträchtigt sein könnten. Dies macht die körperliche Rehabilitation zu einem unverzichtbaren Schritt, da sie den Patienten hilft, ihre Muskeln zu stärken, ihren Gleichgewichtssinn neu zu schulen und bestimmte Bewegungen neu zu lernen.

Ein Gehirnaneurysma kann eine Handfunktionsstörung verursachen. Zur Förderung der Physiotherapie ist möglicherweise ein künstliches medizinisches Gerät erforderlich, um ein solches Problem zu beheben. In diesem Fall unsere tragbaren Roboterhandschuhe für das Handrehabilitationstraining: SIFREHAB-1.31 sollte das am besten geeignete Gerät für ein solches Problem sein.

SIFREHAB-1.31 ist ein innovatives Produkt, das flexible Robotertechnologie und neurowissenschaftliche Theorie kombiniert und flexible pneumatische bionische Muskeln als Energiequelle verwendet, die die Fingerbeugung und -streckung fördern, Muskelverspannungen reduzieren, die Durchblutung fördern, Ödeme lindern und Muskelschwund verhindern können. Gleichzeitig kann es den Benutzern helfen, durch eine Übung aus den drei Ebenen Nerven, Gehirn und Muskeln neu zu lernen und Gehirnnerven wieder aufzubauen, um die Bewegung der Hände zu kontrollieren.

Unser Produkt enthält eine weitere hilfreiche Option. Als tragbares Gerät können sich Patienten zu Hause selbstständig erholen und sparen so die Kosten für eine Reha-Klinik und begleitende Betreuung. Patienten können den täglichen Rehabilitationstrainingsplan auch selbstständig absolvieren. Darüber hinaus können sie ein funktionales, aufgabenorientiertes Training durchführen, einschließlich täglichem Aktivitätstraining wie Dehnen, Maschinenhalten usw. 
 Interessant an diesem Gerät ist auch, dass es eine Spiegeltherapie für die Rehabilitation der Handfunktion bietet, die ein revolutionäres Konzept in der Welt der Rehabilitation darstellt.

Unsere SIFREHAB-1.31 löst die gesunde Hand aus, um die betroffene Hand anzutreiben. Die Hände bewegen sich synchron und aktivieren das Spiegelneuron. Die normale motorische Nervenbahn der Hand wird auf die betroffene Hand kopiert und fördert so die Wiederherstellung der Gehirnautonomie.

Dies macht unser Produkt SIFREHAB-1.31 nicht nur zu einem revolutionären Produkt, sondern vor allem zu einem unabhängigen, einfach zu bedienenden und effektiven Gerät, das sich perfekt für Hirnaneurysma-Patienten eignet.

Gehirnaneurysma ist ein seit langem bestehendes Problem, das nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine kontinuierliche Betreuung erfordert. Physiotherapie ist ein notwendiger Schritt, um dies zu erreichen. Daher spielen Reha-Produkte in diesem Prozess eine große Rolle. Unser praktisches und effektives Produkt: die tragbaren Roboterhandschuhe für das Handrehabilitationstraining: SIFREHAB-1.31 kann das benötigte Gerät für schnelle Genesungschancen sein.

Referenzen: Rehabilitation

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0