Ultraschallgesteuerter Rückenstreckerblock
Ultraschallgesteuerter Rückenstrecker-Block
12. Januar 2022
Senkung der Strahlentherapietoxizitäten nach einer Beckenkrebsdiagnose
Senkung der Strahlentherapietoxizitäten nach einer Beckenkrebsdiagnose
12. Januar 2022
alle anzeigen

Rehabilitation von Schlaganfallpatienten mit plegischen Händen

Rehabilitation von Schlaganfallpatienten mit plegischen Händen

Schlaganfälle nehmen mit zunehmendem Alter zu und erreichen ihren Höhepunkt bei Menschen über 85 Jahren. 75 % der Schlaganfälle ereignen sich bei Menschen über 65 Jahren. Nach einem Schlaganfall erholen sich schätzungsweise etwa 20 % der Patienten nicht und verlieren die Funktionalität der oberen Extremität, insbesondere der Hand.

Nach einem Schlaganfall können die Hände aufgrund gestörter Verbindungen zwischen dem Gehirn und den Handmuskeln einen erhöhten Tonus oder Steifheit erfahren. Ohne diese starke neurale Verbindung kann es schwieriger werden, die Finger vollständig zu strecken oder einen Gegenstand zu greifen. Um solche Komplikationen zu vermeiden, ist in diesem Fall eine umfangreiche physikalische Therapie erforderlich.

Schlaganfall-Rehabilitation ist genau das erforderliche Verfahren. Es soll Patienten dabei helfen, die Bewegungsfähigkeiten wieder zu erlernen, die verloren gegangen sind, wenn der Schlaganfall einen Teil ihres Gehirns betroffen hat.

Um diese Aufgabe zu erfüllen, wird ein wirksames medizinisches Gerät benötigt, um die Rehabilitation der Hände mit Plegie zu erleichtern und zu beschleunigen. Roboter-Rehabilitationshandschuhe: SIFREHAB-1.1 möglicherweise das am besten geeignete Gerät für diese Aufgabe.

Roboter-Rehabilitationshandschuhe: SIFREHAB-1.1 ist ein Paket von Rehabilitationsartikeln, das für Patienten mit Handfunktionsstörungen geeignet ist, die durch Schlaganfall, Hirnblutung, Schlaganfall-Hemiplegie und Hirnverletzung verursacht wurden. Es ist ein innovatives Produkt zur Verbesserung der Handfunktion.

Das Gerät kann die Beugung und Streckung der Finger fördern, Muskelverspannungen reduzieren, die Durchblutung fördern, Ödeme lindern und Muskelschwund verhindern. Gleichzeitig kann es den Benutzern helfen, durch eine Übung aus den drei Ebenen Nerven, Gehirn und Muskeln neu zu lernen und Gehirnnerven wieder aufzubauen, um die Bewegung der Hände zu kontrollieren.

Roboter-Rehabilitationshandschuhe: SIFREHAB-1.1kann auch Ein-Finger-Training, passives Flexion-Extension-Training, aufgabenorientiertes Training, Hand-Airwave-Massagetherapie und Spiegeltherapie zur Rehabilitation der Handfunktion anbieten. Durch die Erfüllung all dieser Funktionen gelingt es dem Produkt, den Patienten von Schmerzen zu befreien, seine Durchblutung zu fördern und ihm schließlich zu helfen, die Kontrolle über seine Finger und seine Hand zurückzugewinnen.

Stoke-Vorfälle werden immer häufiger. Dementsprechend kann Ihnen eine Schlaganfall-Rehabilitation helfen, Ihre Selbständigkeit wiederzuerlangen. Verwendung der Roboter-Rehabilitationshandschuhe: SIFREHAB-1.1 sollte Ihre Genesung beschleunigen und Ihre Lebensqualität verbessern.

Referenz: Handrehabilitation nach Schlaganfall

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0