Spiegeltherapie Rehabilitation
Spiegeltherapie Rehabilitation
30. März 2021
UVC-Desinfektion für Zahnarztpraxen
1. April 2021
alle anzeigen

Sklerotherapie bei Krampfadern und Besenreisern

Sklerotherapie bei Krampfadern und Besenreisern

Sklerotherapie ist eine Form der Behandlung, bei der Phlebologen Injizieren Sie Medikamente in Blutgefäße oder Lymphgefäße, wodurch diese schrumpfen. Es wird üblicherweise zur Behandlung von Krampfadern oder sogenannten Besenreisern eingesetzt.

Das Verfahren ist nicht chirurgisch und erfordert nur eine Injektion. Es kann auch zur Behandlung von Blut- und Lymphgefäßstörungen verwendet werden, die dazu führen, dass sich diese Gefäße falsch bilden.

Krampfadern entwickeln sich, wenn die Venen anschwellen und sich ausbeulen, meistens in den Beinen. Dies ist auf beschädigte Venenwände zurückzuführen, die die Venenventile beschädigen. Infolgedessen sammelt sich Blut in den Venen an, wodurch sie sich vergrößern und abnormal werden.

Sklerotherapie wird verwendet, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln, wie zum Beispiel:

  • Fehlgebildete Lymphgefäße. Dies sind Gefäße, die Lymphflüssigkeit oder Lymphe tragen, was dem Immunsystem hilft, Infektionen zu bekämpfen.
  • Hämorrhoiden. Sklerotherapie kann angewendet werden, wenn andere Behandlungen fehlschlagen. Hämorrhoiden treten auf, wenn Blutgefäße, die das Rektum umgeben, anschwellen und gereizt werden, Schmerzen verursachen und den Stuhlgang unangenehm machen.
  • HydrocelesTrusted Source. Eine Hydrocele ist eine ungesunde Entwicklung von Flüssigkeit in einer Körperhöhle. Hydrocelen sind in den Hoden häufig.

Um die Behandlung zu vereinfachen, können Phlebotomiker einen Venenfinder verwenden, um diese Operation schneller und sicherer durchzuführen.

Zum Beispiel emittiert der SIFVEIN-5.2 nicht-invasives Infrarotlicht mit verschiedenen Wellenlängen, was eine variable Projektionstiefe basierend auf den Venenbedingungen ermöglicht.

Venenfinder SIFVEIN-5.2 hat eine andere Wellenlänge; um die Absorption von Licht durch Oxyhämoglobin in umgebenden Geweben und Gefäßen zu ermöglichen. Nach der fotoelektrischen Umwandlung und Bildverarbeitung werden die Informationen gefiltert, um Venen auf dem Bildschirm anzuzeigen. Es wird verwendet, um Venen zu finden. 

Es kann für ältere Patienten, Personen mit dunkler Haut oder für Personen mit einer Krankheit, die den venösen Zugang erschwert, von Vorteil sein.

Zusammenfassend ist Sklerotherapie ein sicheres Verfahren. Es ist eine weniger invasive und riskante Option als eine Operation, da keine Anästhesie erforderlich ist. Was durch die Verwendung von Venenfindern einfacher sein kann.

References: Was ist Sklerotherapie?Sklerotherapie bei Krampfadern und Besenreisern

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0