Die Verwendung von Venenfindern in der Onkologie und Chemotherapie
Die Verwendung von Venenfindern in der Onkologie und Chemotherapie
25. Juli 2020
Die Vorteile der Verwendung eines Bluetooth-Körperthermometers, insbesondere während COVID-19.
Die Vorteile der Verwendung eines Bluetooth-Digitalthermometers, insbesondere während COVID-19.
30. Juli 2020
alle anzeigen

Der Unterschied zwischen Telemedizin und Fernüberwachung von Patienten (RPM)

Der Unterschied zwischen Telemedizin und Fernüberwachung von Patienten (RPM)

Was ist Patientenfernüberwachung?

Die Fernüberwachung von Patienten oder oft als RPM abgekürzt, ist eine moderne Methode der Gesundheitsversorgung, mit der Ärzte Patientendaten erfassen können.

„Bei der Remote-Patientenverwaltung geht es […] darum, mehr Gesundheitsversorgung aus dem traditionellen Umfeld in das Haus zu bringen und dort, wo Menschen jeden Tag leben, arbeiten und spielen“, erklärt Marcus Grindstaff, COO von Care Innovations.

Mit RPM können Ärzte die Gesundheitsnachrichten ihrer Patienten „täglich“ sorgfältig verfolgen, indem sie eigenständig entwickelte Technologien einsetzen, um die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Patienten zu vereinfachen.

Was ist Telegesundheit? Und was ist der Unterschied zwischen Telemedizin und Drehzahl?

Telemedizin verbindet Patienten über Videokonferenzen, Fernüberwachung, elektronische Konsultationen und drahtlose Kommunikation mit wichtigen Gesundheitsdiensten. Gemäß American Hospital AssociationTelegesundheit trägt dazu bei, dass Patienten die richtige Versorgung am richtigen Ort und zur richtigen Zeit erhalten, indem der Zugang zu Ärzten und Spezialisten verbessert wird. 

In der Tat ist die Fernsteuerung von Patienten eine Art von Telemedizin. „Es ist ein weiter gefasster Begriff, der sich auf die gesamte Branche, Methodik und Technologien bezieht, die diese Art der Gesundheitsversorgung ermöglichen.“

Beispielsweise hat während der COVID-19-Pandemie die Verwendung von RPM-Geräten erheblich zugenommen.

Besonders die Notwendigkeit einer intelligenten drahtlosen Verbindung Thermometer zur Verwendung in Krankenhäusern, Einkaufszentren, Schulunternehmen usw.

Zu diesem Zweck hat SIFSOF die SIFTHERMO-2.21B Es handelt sich um ein 2-in-1-Bluetooth- und Infrarot-Thermometer, das sowohl für Stirn- als auch für Ohrtemperaturmessungen geeignet ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Telemedizin und Fernüberwachung von Patienten Begriffe sind, die häufig synonym verwendet werden, da RPM ein Teil von Telemedizin ist.

Referenz: Was ist Telegesundheit? Was ist Patientenfernüberwachung? Wie unterscheiden sie sich?

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0