Die Auswirkungen eines Schlaganfalls auf und die Bedeutung der Rehabilitation
Die Auswirkungen eines Schlaganfalls auf die Aktivitäten des täglichen Lebens und die Bedeutung der Rehabilitation
10. November 2021
Der ultraschallgesteuerte Adduktorenkanalblock
Der ultraschallgesteuerte Adduktorenkanalblock
16. November 2021
alle anzeigen

Die Verwendung eines Ultraschallscanners bei Krampfadern

Die Verwendung eines Ultraschallscanners bei Krampfadern

Krampfadern sind Venen, die verdreht und vergrößert sind. Jede oberflächliche Vene kann zu Krampfadern werden, aber die Venen in den Beinen sind am häufigsten betroffen. Dies liegt daran, dass das Stehen und Gehen im aufrechten Zustand den Druck in den Venen des Unterkörpers erhöht.

Tatsächlich sind Krampfadern und Besenreiser – eine häufige, leichte Variante von Krampfadern – für viele Menschen in erster Linie ein kosmetisches Problem. Krampfadern können bei anderen schmerzende Schmerzen und Beschwerden verursachen. Krampfadern können manchmal zu ernsthafteren Problemen führen.

Krampfadern dürfen keine Schmerzen verursachen. Anzeichen dafür, dass eine Person Krampfadern haben kann, sind:

· Adern, die dunkelviolett oder blau gefärbt sind

· Venen, die verdreht und prall erscheinen; sie sind oft wie Schnüre an deinen Beinen

Ungefähr 23% der Erwachsenen in den USA haben Krampfadern. Betrachtet man zusätzlich Spinnentelangiektasien und retikuläre Venen, steigt die Prävalenz auf 80 % der Männer und 85 % der Frauen. Im Allgemeinen häufiger bei Frauen und älteren Erwachsenen, sind 22 Millionen Frauen und 11 Millionen Männer im Alter von 40 bis 80 Jahren von Krampfadern betroffen.

Es gibt keine Möglichkeit, Krampfadern vollständig zu verhindern. Eine Verbesserung der Durchblutung und des Muskeltonus kann jedoch das Risiko verringern, Krampfadern zu entwickeln oder zusätzliche zu bekommen. Die gleichen Maßnahmen, die Menschen ergreifen können, sind, ihren Arzt/Phlebologen aufzusuchen, um die Beschwerden zu behandeln.

Darüber hinaus sind medizinische Ultraschalluntersuchungen derzeit die am weitesten verbreitete bildgebende Technik zur Diagnose von Gefäßerkrankungen. Es wird häufig als Krampfaderuntersuchung verwendet.

Der SIFULTRAS-3.5 Mini Linear Handheld Ultraschallscannerr bietet zahlreiche Vorteile, die von der Reduzierung von Punktionskomplikationen bis hin zur Erhöhung der Patientenzufriedenheit reichen.

Ärzte können jetzt den Blutfluss in Echtzeit mit einem Ultraschallscanner sehen, der vollständig digital ist und mit hoher Intensität fokussiert ist und sowohl qualitative als auch quantitative Daten liefern kann. Man kann mit Sicherheit sagen, dass ohne dieses Gerät die moderne Phlebologie nicht existieren würde und die hervorragenden Ergebnisse, die wir jetzt mit endovenösen Techniken sehen, nicht möglich gewesen wären.

Der Mini Linear Handheld Ultraschallscanner (SIFULTRAS-3.5) wird verwendet, um die Blutgefäße des Körpers bei Frequenzen von 10 MHz / 12 MHz / 14 MHz und Tiefen von 20 mm bis 55 mm abzubilden. Es bietet detaillierte Informationen, die bei der Bestätigung der Diagnose und des Musters einer Venenerkrankung sowie bei der Auswahl der am besten geeigneten Behandlungsoption helfen.

Das SIFULTRAS-3.5 hat den entscheidenden Vorteil, dass der Phlebologe die Wirkung jeder Injektion überwachen kann und gleichzeitig die Sicherheit aller angrenzenden Strukturen gewährleistet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Mini-Linear-Ultraschallscanner die Venenanatomie und die Flusseigenschaften erkennen kann. Es kann bei der Sklerosierung von Venen helfen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind, indem es eine Nadelführung bietet und die Patientensicherheit erhöht. Es ermöglicht auch die Nadelführung und die Visualisierung von tiefen und oberflächlichen venösen Strukturen.

References: Krampfadern ,Eine Einführung in den hochintensiven fokussierten Ultraschall , Krampfadern

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0