Lasergeführte Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD)
Lasergeführte Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD)
23. April 2022
Rehabilitation bei Arthritis der Daumenbasis (CMCJ).
Rehabilitation bei Arthritis der Daumenbasis (CMCJ).
24. April 2022
alle anzeigen

Glaukom mit Laser behandeln

Glaukom mit Laser behandeln

Glaukom bezieht sich auf eine Gruppe von Augenkrankheiten, die den Sehnerv beeinträchtigen, der für klares Sehen notwendig ist. Diese Verletzung wird häufig durch einen ungewöhnlich hohen Augeninnendruck verursacht.

Glaukom ist eine der Hauptursachen für Erblindung bei Menschen über 60 Jahren. Es kann jeden in jedem Alter treffen, aber ältere Menschen sind häufiger betroffen.

Das Glaukom ist eine Erkrankung, die über Generationen weitergegeben wird. In einigen Fällen haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die mit hohem Augendruck und Sehnervenverletzungen in Verbindung stehen.

Die Anzeichen und Symptome des Glaukoms unterscheiden sich je nach Art und Stadium der Erkrankung. Betrachten Sie den folgenden Fall:

  • Das Offenwinkelglaukom ist eine Art Glaukom.
  • Erblindungsflecken in Ihrem peripheren (seitlichen) oder zentralen Sehen, normalerweise in beiden Augen
  • Tunnelblick im fortgeschrittenen Stadium
  • Das Glaukom mit spitzem Winkelverschluss ist eine Art Glaukom, das beim Winkelverschluss auftritt
  • Ein quälender Kopfschmerz
  • Es tut mir in den Augen weh.
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Die Sicht ist verschwommen.
  • Halo-Lichter sind Lichter, die einen Halo-Effekt haben.
  • Augen, die rot sind

Unbehandelt führt ein Glaukom zur Erblindung. Innerhalb von 20 Jahren verlieren etwa 15 % der Glaukomkranken trotz Behandlung das Sehvermögen auf mindestens einem Auge.

Einige Arten von Glaukom können mit einer Lasertherapie behandelt werden. Es funktioniert, indem es den Abfluss von Flüssigkeit aus Ihrem Auge unterstützt und dadurch den Druck in Ihrem Auge senkt.

Auf der anderen Seite hat jeder Fall seine eigenen medizinischen Bedürfnisse, die unterschiedliche geringe Volumina von Laserstrahlen mit kurzer Wellenlänge erfordern. Eine solche Vielfalt finden Sie nur in der fortschrittlichen Lasermaschine des SIFSOF: Tragbares 810-nm-Chirurgielasersystem FDA SIFLASER-1.2A

Zunächst einmal kann diese Lasereinheit im „CO2 + KTP“-Stil für Koagulation, Vaporisation und unblutige Chirurgie verwendet werden.

Um die Funktionsweise besser zu verstehen, interagiert das blaue Laserlicht stärker mit den Gewebekomponenten von Melanin in den Augen. Selbst bei geringer Leistung fördert der grüne Zielstrahl die Ausrichtung und das präzise Anvisieren während der Behandlung (was in diesem Fall genau das Richtige ist). Bei 810 nm ermöglicht dies einen deutlich besseren und weicheren Schnitt, ohne Verletzungen zu verursachen.

Interessanterweise verfügt das moderne Lasersystem über eine nützliche Faserführung, die für eine Vielzahl von endoskopischen Anwendungen verwendet werden kann. Das Gerät wird mit diesen therapeutisch und kostengünstig sterilisierten Bare Fibers (400 µm und 600 µm) in Kombination mit wiederverwendbaren HNO-Handstücksonden und Einweg-Findernadeln geliefert. Dadurch ist der SIFLASER-1.2A ein abgerundetes, innovatives, benutzerfreundliches und praktisches Instrument.

Schließlich ist es wichtig zu wissen, dass ein Glaukom unbehandelt zur Erblindung führen kann.

Daher sind eine frühzeitige Erkennung und Behandlung unerlässlich. Die Wahl des tragbaren 810-nm-Chirurgielasersystems FDA SIFLASER-1.2A kann eine großartige Option für Personen sein, die eine schnelle und korrekte Therapie sowie eine fehlerfreie, unblutige Operation suchen, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Referenz: Häufige Ursachen für Sehverlust bei älteren Patienten

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Lasersystem durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0