FOCUS fokussierter Herzultraschall
Fokussierter Ultraschall: FOCUS
16. September 2019
Ultraschallgesteuerter lumbaler zentraler neuraxialer Block
CNB: Zentraler neuraxialer Block
17. September 2019
alle anzeigen

TTE: Transthorakales Echokardiogramm

Transthorakales Echokardiogramm TTE

A transthorakales Echo T ist ein klinisches Verfahren zur Bewertung der Struktur und Funktion des Herzens. Es ist die häufigste nicht-invasive Art des Echokardiogramms, bei dem hochfrequente Schallwellen (Ultraschall) verwendet werden, um ein bewegtes Bild Ihres Herzens durch die Brustwand zu erstellen.

Welcher Ultraschallscanner wird für transthorakale Echo-TTE verwendet?

Die SIFULTRAS-5.34 Ermöglicht die Echtzeitabbildung aller vier Kammern und aller vier Ventile. Andere sichtbare Strukturen auf TTE umfassen die Aorta, das Perikard, Pleuraergüsse, Aszites und Vena cava inferior.

TTE mit Ultraschall wird durchgeführt, um vermutete Probleme mit den Klappen oder Kammern des Herzens sowie die Fähigkeit des Herzens, Blut zu pumpen, zu untersuchen. Ein wichtiger Zweck ist es, mögliche Ursachen für Schlaganfälle zu identifizieren.

Darüber hinaus kann das Ultraschallgerät Herzschwäche, Herztumoren und eine Vielzahl anderer Befunde mit einer TTE diagnostizieren.

Mit fortschrittlichen Messungen der Bewegung des Gewebes über die Zeit kann Ultraschall die diastolische Funktion, den Flüssigkeitsstatus und die ventrikuläre Dyssynchronie messen.

Darüber hinaus hilft eine lineare Farb-Doppler-Sonde von 7.5 bis 10 MHz Ärzten dabei, die Gesamtfunktion Ihres Herzens zu beurteilen, das Vorhandensein vieler Arten von Herzerkrankungen festzustellen und den Fortschritt der Herzklappenerkrankung im Laufe der Zeit zu verfolgen.

Folglich, um die Wirksamkeit der medizinischen oder chirurgischen Behandlung zu bewerten.

Es hilft ihnen, die mit jedem Herzschlag aus dem linken Ventrikel gepumpte Blutmenge abzuschätzen, die Herzgröße und die Herzklappenfunktion zu bewerten, aber auch Bereiche mit schlechtem Blutfluss im Herzen und Bereiche des Herzmuskels zu identifizieren, die sich nicht normal zusammenziehen. Erweiterung/Hypertrophie des Herzens und Infiltration des Herzens von einer abnormalen Substanz (z. B. Amyloidose).

Ferner, um frühere Verletzungen des Herzmuskels zu untersuchen, die durch eine gestörte Durchblutung oder Anzeichen einer Herzinsuffizienz verursacht wurden.

Ein ausgebildeter Sonograph führt den Test durch. Ein Herzarzt (Kardiologe) interpretiert die Ergebnisse.

[launchpad_feedback]

Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen nur von Ärzten, Radiologen und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Berücksichtigung. Wir können nicht für den Missbrauch des Geräts oder die Eignung des Geräts für jede in diesem Artikel erwähnte klinische Anwendung oder Prozedur verantwortlich gemacht werden.
Ärzte, Radiologen oder medizinisches Personal müssen über die erforderlichen Schulungen und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Ultraschallscanner durchzuführen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0