Ultraschallgeführte Hydatidenzysten-Diagnose
Ultraschallgeführte Hydatidenzysten-Diagnose
21. April 2022
Entfernung von Muttermalen mit Lasertherapie
Entfernung von Muttermalen mit Lasertherapie
23. April 2022
alle anzeigen

Ultraschalluntersuchung auf Morbus Paget des Knochens

Ultraschalluntersuchung auf Morbus Paget des Knochens

Morbus Paget des Knochens ist eine langfristige Knochenerkrankung. Ihre Knochen werden normalerweise abgebaut und erneuern sich dann in einem natürlichen Zyklus. Dieser Prozess ist bei der Paget-Krankheit anormal. Es gibt eine übermäßige Menge an Knochenabbau und Nachwachsen. Die Knochen sind größer und weicher als normal, weil sie zu schnell nachwachsen.

Die Paget-Knochenkrankheit hat keine erkennbare Ursache. Wissenschaftler glauben, dass der Zustand durch eine Kombination aus umweltbedingten und erblichen Ursachen verursacht wird. Eine Reihe von Genen scheint mit der Entstehung der Krankheit in Zusammenhang zu stehen.

Das Becken, die Wirbelsäule und der Schädel sind die am häufigsten von dieser Erkrankung betroffenen Stellen. Anhaltender, dumpfer Knochenschmerz ist ein Symptom. Gelenkschmerzen, Steifheit und Schwellungen sind Symptome von Arthritis. ein stechender Schmerz, der den Körper nach oben oder unten bewegt, Taubheitsgefühl und Kribbeln oder teilweiser Verlust der Beweglichkeit

Anomalien, die auf Röntgenbildern oder aus anderen Gründen durchgeführten Knochenscans entdeckt werden, sind häufig das erste Anzeichen für die Paget-Knochenkrankheit. Röntgenscans Ihrer Knochen können Bereiche mit Knochenabbau, Knochenüberwucherung und krankheitsspezifischen Anomalien, wie z. B. eine Verbiegung Ihrer langen Knochen, aufdecken.

Um diesen Knochenscan perfekt durchzuführen, sollte ein professionelles und äußerst genaues Scangerät verwendet werden. Das ultimative Ziel der KI ist es, zur richtigen Diagnose und Behandlung zu gelangen.

Der drahtlose 3-in-1-Farbdoppler-Ultraschallscanner SIFULTRAS-3.31 erfüllte laut Experten auf dem Gebiet der Knochensonographie die für diese spezielle Scantechnik erforderlichen Ultraschallparameter.

Mit einem Electronic-Array-Scanmodus hat dieser tragbare Ultraschallscanner einen konvexen 3.5/5 MHz und einen linearen 7.5/10 MHz. Folglich ist es einfach, die spezifische Stelle des beschädigten Knochens zu lokalisieren, was eine genaue Diagnose gewährleistet und folglich Behandlungsentscheidungen erleichtert.

Dass dabei lebenswichtige Organe wie Muskeln und Beine durchblutet werden, versteht sich von selbst. Mit Hilfe dieses drahtlosen Ultraschallgeräts kann dies bequem überwacht werden. Dies sollte bedeuten, dass das Ultraschallgerät außergewöhnlich detaillierte Scanbilder der beschädigten Knochen erstellen kann, die eine vollständige Diagnose und Bewertung des Problems ermöglichen.

Darüber hinaus Farbdoppler auf dem SIFULTRAS-3.31 Der mobile Ultraschallscanner erkennt die Blutgeschwindigkeit im betroffenen Bereich, in dem die Knochenverformung vorliegt. Erwähnenswert ist auch, dass der Kopf der Sonde nicht ausgetauscht werden muss, da stattdessen die Software aktualisiert werden kann.

Dieses Ultraschallsystem führt auch ultraschallgeführte Nadelinsertionen durch, was nützlich ist, da Biopsien gelegentlich durch kleine Einschnitte im Operationssaal durchgeführt werden. Daher sind unsere drahtlosen Ultraschallgeräte ideal für solche Arbeiten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Ultraschallgerät SIFULTRAS-3.31 ein großartiges drahtloses Ultraschallgerät für jede medizinische Einrichtung ist. Aufgrund seiner einfachen Benutzeroberfläche ist für die Verwendung keine zusätzliche Schulung erforderlich. Es ist klein, tragbar und einfach zu bedienen. Aber vor allem ist es großartig für Paget-Knochenpatienten, die unter chronischen, dumpfen Knochenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Steifheit und Schwellungen leiden und immer noch nach einer korrekten Diagnose suchen, die schließlich zu einer erfolgreichen Behandlung führt.

Referenz: Morbus Paget des Knochens

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Ultraschallgerät durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0