Digitaler tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner SIFULTRAS-6.5 main
Digitaler tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner SIFULTRAS-6.5
12 April 2017
Ophthalmischer Ultraschallscanner SIFULTRAS-8.1 Hauptbild
Ophthalmologischer Ultraschallscanner SIFULTRAS-8.1
12 April 2017
alle anzeigen

SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW

6,589$

Klares Bild

Kostengünstig

12-Zoll-Farb-LED-Touchscreen

Mit mehreren Sonden für unterschiedliche Verwendungszwecke und Budgets

Produktbeschreibung

SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW 

-22 Zoll Farb-LED-Touchscreen
- Mit mehreren Sonden für unterschiedliche Verwendungszwecke und Budgets
-Bildmodus: B, BB, M, CD, PWD, DirPwr, Pwr
-High Definition Multiple Color Doppler Mode Imaging, unterstützt die meisten Doppler Imaging und Advanced Imaging Processing für Herz-, Gefäßzugang und OB-Diagnose.
-Kann zusätzlich mit 3D- und Panoramabildverarbeitung zur Volumenrekonstruktion, Visualisierung, Segmentierung und Messung ausgestattet werden.
-Kann alle Anwendungen mit Microsoft installiert und ausgeführt werden? Windows? Dazu gehören Patientenmanagementsysteme für eine bessere Nachverfolgung sowie Netzwerk-Tools für den Zugriff auf PACS-Daten
- Großer Volume-Speicher und Vorschau, Bearbeiten von Datensätzen (Bild, Sprachkommentare, Cineloop-Video) per Festplatte, USB-Flash-Disk, DVD
-Triplex-Anzeige: Echtzeit-Triplex-Anzeige B / Farbdoppler / gepulster Spektraldoppler (drei TGCs können jeweils eingestellt werden)
-THI-Technologie (Tissue Harmonic Imaging): Unterdrückt Speckle-Rauschen, hellt das Bild auf und verbessert die Bildqualität
-Eine-Key-Optimierung: Ein Key für die Anpassung von acht Parametern, einfache Bildoptimierung.
Leistungsstarke Messsoftware: Vielseitiges klinikorientiertes Messsoftwarepaket
-Bildverwaltung: Vielseitiges Bildformat / Cineloop-Speicher mit großer Kapazität / Vorschau / Bearbeitung
-Kann über das Internet gewartet und aktualisiert werden
- Platzersparnis durch die Integration von Farbdoppler-Ultraschallscanner und Bürocomputer und kann entweder auf einem Schreibtisch liegen oder an der Wand montiert werden.
-Kann entweder über eine normale PC-Tastatur und eine Maus oder eine spezielle Ultraschalltastatur gesteuert werden.
- Außer für den allgemeinen Gebrauch, Spezialanzug für den Einsatz im Operationssaal oder in Krankenwagen

Bildgebungsmodi
· B.
· B + B.
· 4B
· B + M.
· M.
· B-Lenkung
· Verbindung + Trapez
· Farbdoppler (CFM)
· Power Doppler (PDI)
· Directional Power Doppler (DPDI)
· Pulsed Wave Doppler (PWD)
· B + PWD (Duplex)
· B + CFM / PDI / DPDI + PWD (Triplex)
· Hohe Pulswiederholungsfrequenz (HPRF)
· Tissue Harmonic Imaging (THI)
Ultraschallbildgebung
· Ultraschallbildgröße: Automatisch an die Bildschirmauflösung anpassbar
· Graustufen: 256
· Farbskala: 256
· Echtzeit-Ultraschallbildgebung mit voller Bewegung und voller Größe, bis zu 120 fps (abhängig von der ausgewählten Scantiefe, dem Scanwinkel, dem Fokusmodus, der Einstellung für hohe Liniendichte und der Computergeschwindigkeit)
· Cineloop-Aufnahme / Wiedergabe: mehrere tausend Bilder (abhängig von der Größe des Computerspeichers und dem Scanmodus)
· Zoom-Modus: von 60% bis 600% in allen Modi (Scan-, Freeze-, B-, B + B-, 4B-, Doppler-Modi, M-Zoom, Cineloop usw.)
· Anzeigebereichsvariable zur Maximierung der Bildrate: 6 Schritte
· Miniaturbildmodus: Bis zu 32 Bilder
· Einfriermodus
· Modus „Auto Freeze“
Scan-Methode
· Elektronisch linear
· Elektronisch konvex
· Elektronische Mikrokonvexe
· Scantiefe: 2-30 cm
Transducer
· Konvex, mikro-konvex, linear, transvaginal
o von 2,0 MHz bis 12,0 MHz
o Mehrfrequenz
· Automatische Wandlererkennung
Farbdoppler
· PRF-Variable: 0.5-10 kHz
· Wandfiltereinstellungen: 3 Schritte (5%,% 10%, 15% PRF)
· Verstärkungsregelung: 50 dB
· Winkellenkung für Linearwandler: ± 10 °
· Räumlicher Echtzeitfilter: 4 Werte
· CFM-Palette: 10 Karten
· PDI-Palette: 11 Karten
· B / Farbprioritätssteuerung
· Steuerung der Farbschwelle
· CFM-Basiskontrolle
· Auswahl der Dopplerfrequenz: 2 Frequenzen / Wandler
· Farbrahmenmittelung: 8 Werte
· Transparente Farbzuordnung (TCM): 10 Werte
Automatische Bildoptimierung
· Automatische Anpassung mit einem Klick:
o B-Bild: Verstärkung, Dynamikbereich, TGC-Schieberegler
o Farbdoppler: CFM / PDI / DPDI-Verstärkung
o Pulsed Waved Doppler: Grundlinie, Invert, PRF
Gepulster Wellendoppler
· PRF-Variable: 1-15 kHz
· Wandfiltereinstellungen: 16 Schritte (2.5% -20% PRF)
· Verstärkungsregelung: 50 dB
· Winkellenkung für Linearwandler: ± 10 °
· Echtzeit-Trace-Linie mit automatischer Berechnung der Spektrumparameter
· Stereoton: Lautstärkeregler
· PWD-Palette: 12 Karten
· Auswahl der Dopplerfrequenz: 2 Frequenzen / Wandler
Die Fokussierung
  • digitale Sendefokussierung
  • Multi-Fokus-Modus:
    • Sende- / Empfangsfokussierung
    • programmierbare Fokusbereichsvoreinstellungen
  • dynamischer Fokusmodus:
    • variablen Fokus übertragen
    • dynamischer Empfangsfokus
Verarbeitung
  • Scan-Modus mit hoher Liniendichte für eine bessere Auflösung
  • TGC-Steuerung, 5-10 Schieberegler (anpassbar) 40 dB
  • Dynamikbereich: 120 dB, 8 Werte
  • allgemeine Verstärkungsregelung
  • M - Modus - Sweep - Geschwindigkeitsregelung
  • Schallleistungsregelung
  • variable Frame-Mittelung
  • Helligkeit Kontrast
  • erweiterte Gammasteuerung: 8 feste Kurven, 8 benutzerdefinierte (benutzerdefinierte)
  • Scanrichtung, Drehung, Auf-Ab-Steuerung
  • negative / positive Kontrolle
  • bi-lineare Interpolation
  • Echoverbesserungssteuerung
  • Geräuschunterdrückungsfunktion
  • Speckle-Reduzierung und Strukturverbesserung PureView: 8 Algorithmen
Funktionen
  • Maus- / Trackball- / Tastaturbedienung
  • anatomische Symbole mit Wandlerpositionsanzeige
  • Direkter E-Mail-Versand mit Bild- oder Videoanhang über das Internet
  • Push der DICOM-Datei an den Server
  • Drucken auf einem Systemdrucker
  • unbegrenzt programmierbare Voreinstellungen für die klinisch spezifische Bildgebung
  • TV-Ausgabe über Computer-Display-Adapter
Dateiformate
  • Bild und Video speichern / laden
    • AVI
    • JPG
    • BMP
    • PNG
    • TIF
    • DCM (DICOM unkomprimiert)
    • DCM (DICOM-JPEG RGB / YBR)
    • DCM (DICOM-JPEG RGB / YBR-Video)
    • TPD (Bilddaten)
    • TVD (Videodaten)
DICOM
  • Verifizierungs-SCU
  • Modalitätsarbeitsliste (MWL) SCU
  • MPPS-SCU (Modality Performed Procedure Step)
  • SCU speichern (Bilder, Cines)
  • SCU drucken (Graustufen, Farbe)
Schnittstellenanpassung
  • Der Satz vordefinierter Skin-Schemata für die Softwareschnittstelle
  • Der Satz vordefinierter Schaltflächenbilder
  • Mehrsprachige Unterstützung, Sprachen:
    • chinesisches
    • Englisch
    • Deutsch
    • Italienisch
    • Koreanisch
    • Litauisch
    • Magyar
    • Polnisch
    • Rumänisch
    • Russisch
    • Spanisch
  • B + M, B + PW Layoutposition, Größe
  • Größe des Ultraschallbereichs
  • Schriftgröße
Allgemeine Messungen und Berechnungen
  • Allgemeine Messungen und Berechnungen im B- und Farbdoppler-Modus
    • Entfernung
    • Länge (Methode: 1 Spur)
    • Fläche, Umfang (Methoden: 1 Ellipse, 1 Spur, 1 Entfernung)
    • Volumen (Methoden: 1 Entfernung, 2 Entfernungen, 3 Entfernungen, 1 Ellipse)
    • Winkel (Methoden: 2 Abstände, 3 Abstände)
    • Stenose% (Methoden: 2 Abstände, 2 Ellipsen- oder Spurenbereiche)
    • A / B-Verhältnis (Methoden: 2 Abstände, 2 Ellipsen- oder Spurenbereiche, 2 Ellipsen- oder Spurenumfänge)
  • Allgemeine Messungen und Berechnungen im M-Modus
    • Entfernung, Zeit, Geschwindigkeit
    • Herzfrequenz (Methoden: 1 Schlag, 2 Schläge)
    • Stenose% (Methode: 2 Abstände)
    • A / B-Verhältnis (Methoden: 2 Abstände, 2 Mal, 2 Geschwindigkeiten)
  • Allgemeine Messungen und Berechnungen im PW-Modus
    • Einpunkt-PW-Messungen und -Berechnungen:
      • Geschwindigkeit
      • Druckgradient (PG)
    • Zweipunkt-PW-Messungen und -Berechnungen:
      • Geschwindigkeitsunterschied
      • Differenz der Druckgradienten (PG)
      • Zeitintervall
      • Acceleration
      • Widerstandsindex (RI)
      • Herzfrequenz (Methoden: 1 Schlag, 2 Schläge)
      • Geschwindigkeit minimal und maximal
      • Minimum und Maximum des Druckgradienten (PG)
    • Spurenbasierte PW-Messungen und Berechnungen:
      • Trace-Zeit
      • Spurgeschwindigkeit min, max, Mittelwert
      • Spurendruckgradient (PG) min, max, Mittelwert
      • Geschwindigkeits-Zeit-Integral (VTI)
      • Pulsatilitätsindex (PI)
    • A / B-Verhältnisse von Einpunkt-PW-Messungen:
      • Geschwindigkeiten A / B-Verhältnis
      • Druckgradienten (PG) A / B-Verhältnis
    • A / B-Verhältnisse von Zweipunkt-PW-Messungen:
      • Geschwindigkeitsunterschiede A / B-Verhältnis
      • Unterschiede im Druckgradienten (PG) A / B-Verhältnis
      • Zeitunterschiede A / B-Verhältnis
      • Beschleunigungen A / B-Verhältnis
      • Widerstandsindizes A / B-Verhältnis
    • A / B-Verhältnisse von spurenbasierten PW-Messungen:
      • Geschwindigkeit bedeutet A / B-Verhältnis
      • Druckgradient (PG) bedeutet A / B-Verhältnis
      • Pulsatilitätsindizes A / B-Verhältnis
      • A / B-Verhältnis der Geschwindigkeitszeitintegrale
PW-Modus Messungen und Berechnungen der menschlichen Kardiologie
  • Linker Ventrikel: LVOT Diam, LVOT VTI, LVOT Vmax, SV (Schlagvolumen), SI (Schlagvolumenindex), CO (Herzzeitvolumen), CI (Herzindex), dP: dt (Delta-Druck: Delta-Zeit), MPI ( Myokardleistungsindex des linken Ventrikels)
  • Mitralklappe: MVA (PHT) (Mitralklappenfläche unter Verwendung der Druckhalbwertszeit), MVA unter Verwendung der Kontinuitätsgleichung (LVOT Diam, MV VTI; LVOT Diam, MV Vmax), Verhältnis dP: dt, E / A.
  • Aortenklappe: AVA (Aortenklappenbereich) unter Verwendung der Kontinuitätsgleichung (LVOT Diam, AV VTI; LVOT Diam, AV Vmax), AVI (Aortenklappenindex), DPI (dimensionsloser Leistungsindex), AV PHT (Aortenklappendruckhalbzeit)
  • Rechter Ventrikel: RVOT Diam, RVOT VTI, RVOT Vmax, dP: dt, RV MPI (Myokardleistungsindex des rechten Ventrikels), MPAP (mittlerer Lungenarteriendruck)
  • Trikuspidalventil: TVA (Trikuspidalventilbereich) unter Verwendung der Kontinuitätsgleichung (RVOT Diam, TV VTI; RVOT Diam, TV Vmax); TV E / A-Verhältnis, TV PHT
  • Pulmonalventil: PVA (Pulmonic Valve Area) unter Verwendung der Kontinuitätsgleichung (RVOT Diam, PV VTI; RVOT Diam, PV Vmax), PVI (Pulmonic Valve Index), DPI (Dimensionsloser Leistungsindex), PV PHT (Pulmonic Valve Pressure Half Time)
  • Lungenvene; Lebervene
  • Shunts: Qp: Qs (Lungen-System-Flussverhältnis)
Pakete für menschliche Messungen und Berechnungen
  • Human General Berechnungspaket
    • Messungen: wie allgemeine Messungen verschiedener Modi (B, M, PW)
    • Berechnungen: BSA über Größe und Gewicht, BSA über Gewicht, Hüftwinkel (α, β), Femurkopfbedeckung (FHC)
    • PW-Modus-Berechnungen: HR, SV unter Verwendung der Strömungsfläche, SV unter Verwendung des Strömungsdurchmessers, SI, CO, CI, Flächenberechnung unter Verwendung der Kontinuitätsgleichung (Methoden: Fläche und VTI, Fläche und Geschwindigkeit, Durchmesser und VTI, Durchmesser und Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsverhältnis (S. / D, D / S), dP: dt, Durchflussvolumen (Methoden: Durchmesser, Fläche), PHT, MVA
  • Berechnungspaket für Geburtshilfe / Gynäkologie (Gynäkologie)
    • Messungen: LMP (eingegeben oder aus dem Kalender), AC, BPD, FL, HC, Freihandelsabkommen, AAPD, ATD, TAPD, TTD, CRL, GS, HL, TL, UL, OFD, BSB, Cereb, Clav, Rad, AFI, FHR
    • Berechnungen des geschätzten Geburtsdatums (EDD): EDD (LMP), EDD (GA), EDD (AUA)
    • Verhältnisse: FL / AC, FL / HC, FL / BPD, HC / AC, CI
    • Schätzungen des geschätzten fetalen Gewichts (EFW): EFW (AC), EFW (AC, BPD), EFW (AC, FL), EFW (AC, HC), EFW (AC, HC, BPD), EFW (FL), EFW ( AC, FL, HC), EFW (AC, BPD, FL), EFW (AC, BPD, FL, HC), EFW (BPD, FL, FTA), EFW (BPD, ATD), EFW (BPD, TTD), EFW (BPD, TAPD, TTD), EFW (BPD, FL, TAPD, TTD)
    • Ausgewählte EFW-Werte werden zur Berechnung des durchschnittlichen EFW verwendet
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (AC), GA (BPD), GA (CRL), GA (FL), GA (GS), GA (HC), GA (HL), GA (OFD), GA (TL) ), GA (UL), GA (HC / AC), GA (FTA), GA (ATD), GA (TAPD), GA (TTD), GA (BSB), GA (Cereb), GA (Clav)
    • Schätzung des fetalen Wachstums (Trend): AC (GA), BPD (GA), CRL (GA), FL (GA), GS (GA), HC (GA), HL (GA), OFD (GA), TL (GA) ), UL (GA), [FL / AC] (GA), [FL / HC] (GA), [HC / AC] (GA), EFW (GA), AAPD (GA), ATD (GA), TAPD (GA), TTD (GA), BSB (GA), Cereb (GA), Rad (GA), Clav (GA), AFI (GA), FHR (GA)
    • Ausgewählte Wachstumstabellen werden als fetale Wachstumskurven dargestellt
    • Die Software unterstützt eine unbegrenzte Anzahl benutzerdefinierter Wachstumstabellen
  • Human Gynäkologie (GYN)
    • Messungen: Länge, Höhe, Breite von Gebärmutter, Gebärmutterhals, Eierstöcken, Nieren, Follikeln
    • Berechnungen: Volumen von Gebärmutter, Gebärmutterhals, Eierstöcken, Nieren, Follikeln
  • Messungen und Berechnungen der Untersuchung des menschlichen Abdomens
    • Leber: Volumen (CC-, AP-, LL-Durchmesser)
    • Gallenblase: Volumen, Wandstärke, extrahepatischer Gallengang (EBD), gemeinsamer Gallengang (CBD), gemeinsamer Lebergang (CHD)
    • Bauchspeicheldrüse: Kopfdurchmesser, Körperdurchmesser, Schwanzdurchmesser, Pankreasgangkopf, Bauchspeicheldrüsengangkörper
    • Milz: Volumen (Länge, Breite, Dicke)
    • Magen-Darm-Trakt: Anhang Wandstärke, Anhang Durchmesser, Darm Wandstärke (am Magen, Dünndarm, Dickdarm)
    • Harnblase: Volumen (Länge, Höhe, Breite)
    • Rechte / linke Niere: Volumen (Länge, Höhe, Breite), Beckendurchmesser
  • Urologie des Menschen
    • Messungen: Länge, Höhe, Breite der Nieren, Blase, Prostata, Hoden
    • Berechnungen: Volumen von Nieren, Blase, Prostata, Hoden; RUV (Restharnvolumen)
  • Humane Endokrinologie
    • Messungen: Länge, Breite, Dicke der Schilddrüsenlappen
    • Berechnungen: Volumen Schilddrüsenlappen; Volumen der Schilddrüse
  • Messungen und Berechnungen der menschlichen Gefäßuntersuchung
    • Entfernungs- und flächenbasierte Stenoseberechnungen an der linken (rechten) Subclavia, CCA (Arteria carotis communis), Bulb, ICA (Arteria carotis interna), ECA (Arteria carotis externa), Wirbelgefäße an proximalen, mittleren und distalen Stellen
    • PSV / EDV-Verhältnisse (Peak Systole Velocity / End Diastole Velocity) für jedes Gefäß und jeden Ort
    • Geschwindigkeitsverhältnisse ICA PSV / CCA PSV, ICA EDV / CCA EDV, ICA PSV / CCA EDV, ECA PSV / CCA PSV, ECA EDV / CCA EDV, ECA PSV / CCA EDV bei RT. (Lt.) Prox. (Mid., Dist.) Standorte
  • Humankardiologie
    • Die Software unterstützt die folgenden Messungen des linken Ventrikels, der Aortenklappe und des linken Vorhofs: IVSd (Interventrikuläre Septumdicke, Diastole), LVIDd (Innendurchmesser des linken Ventrikels, Diastole), LVPWd (Hinterwanddicke des linken Ventrikels, Diastole), AOd (Aortenwurzeldimension) , Diastole), IVS (Interventrikuläre Septumdicke, Systole), LVIDs (Innendurchmesser des linken Ventrikels, Systole), LVPWs (Hinterwanddicke des linken Ventrikels, Systole), LADs (Dimension des linken Vorhofs, Systole).
    • Berechnungen: HR (Herzfrequenz), BSA (Körperoberfläche), Volumen des linken Ventrikels (Methoden: Cubed, Teichholz, Gibson, Simpsons LVAM-LVAP, Simpsons Einzelebene, Simpsons Doppeldecker, Bullet, Ellipsoid-Einzelebene, Ellipsoid-Doppeldecker), SV (Schlagvolumen), SI (Schlagvolumenindex), EF (Auswurffraktion), CO (Herzzeitvolumen), CI (Herzindex), STIVS (Interventrikuläre Verkürzung), FS (Bruchverkürzung), STPW (Hinterwandverkürzung), LVM (Herzmasse des linken Ventrikels), CMI (Cardiac Mass Index), LA / AO-Verhältnis
Human / Veterinary OB Gyn-Pakete: Die Software unterstützt eine unbegrenzte Anzahl benutzerdefinierter GA-Tabellen. Ausgewählte GA-Werte werden zur Berechnung des durchschnittlichen GA (Average Ultrasound Age - AUA) verwendet.
Das Messpaket für die Kardiologie des Menschen / Veterinärs zeigt automatisch Hinweisbilder an, die zeigen, wo und wie geeignete Messungen durchgeführt werden müssen.
Veterinärberechnungspakete
  • Hunde-OB
    • Messungen: GS, CRL, HD, BD
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (BD), GA (CRL), GA (GS), GA (HD)
  • Katzenartiger OB
    • Messungen: HD, BD
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (BD), GA (HD)
  • Schaf OB
    • Messungen: CRL
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (CRL)
  • Rinder OB
    • Messungen: BD, CRL, HD, UD
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (BD), GA (CRL), GA (HD), GA (UD)
Veterinärberechnungspakete
  • Pferde-OB
    • Messungen: AOD, BPD, CRL, EOD, GS
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (AOD), GA (BPD), GA (CRL), GA (EOD), GA (GS)
  • Lama OB
    • Messungen: BPD
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (BPD)
  • Ziege OB
    • Messungen: BPD
    • Berechnungen des Gestationsalters (GA): GA (BPD) für verschiedene Arten
  • Tierkardiologie
    • Messungen des linken Ventrikels, der Aortenklappe und des linken Vorhofs: IVSd, LVIDd, LVPWd, AOd, IVSs, LVIDs, LVPWs, LADs, ET
    • Berechnungen: HR, LV-Volumen (gewürfelt, Teichholz, Gibson), SV, EF, CO, STIVS, FS, STPW, LA / AO, VCF

Standardkonfiguration: 
-Host 1 Einheit
-Konvexe Sonde 1 Stck
-Lienare oder transvaginale Sonde 1 Stck
-Computertastatur 1 Stck

Optional: 
Linear, transvaginal, mikrokonvex, Wagen, Drucker

> Zertifizierungen 

CE
ISO13485
 SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Rückansicht SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Mehrfachsonde SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Scan SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Scan-Ergebnisse SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Scan-Ergebnis SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Bildgebung SIFULTRAS-7.1 Tragbarer Farbdoppler-Ultraschallscanner PW-Scanner
Anhang
MELDEN REGISTRIEREN
0