Dental Medical Diodenlaser SIFLASER-3.1 main
Dental Medical Diodenlaser SIFLASER-3.1
16. Januar 2020
Tragbares Blue Surgery Lasersystem SIFLASER-1.2 main
Tragbares Blue Surgery Lasersystem SIFLASER-1.2 
21. Januar 2020
alle anzeigen

Smart Medical 26.2 Watt Diodenlaser SIFLASER-3.2

5,999$

Wellenlänge: 635nm, 810nm, 980nm und 1064nm

Maximale Leistung: 200 mW + 8 W + 10 W + BW.

Betriebsmodus : CX.Pepeat wiederholen.

Pulsdauer: 10μs-3s.

Wiederholungsmodus: 2.0 Hz - 20 kHz.

Steuermodus: Android-Betriebssystem

Für Mengenrabatte rufen Sie bitte an: + 1-323 988 5889.

Produktbeschreibung

Smart Medical Diodenlaser SIFLASER-3.2

Der Smart Medical Laser SIFLASER-3.2 vereint alle Vorteile früherer von SIFSOF entwickelter Laser, es gibt vier Wellenlängen 635nm, 810nm, 980nm und 1064nm in einem Laser mit maximaler Leistung bis zu 26.2Watt. Mit dem Einzigartigen Android OS. SIFLASER-3.2 bietet eine äußerst einfache und benutzerfreundliche Bedienung. Sie können die Behandlungszeiten verfolgen, Protokolle speichern und Patientenprofile im Laser anzeigen sowie die Lasersoftware über das Internet aktualisieren. SIFLASER-3.2 wird eine Mehrfachlaserlösung in den Bereichen Zahnmedizin, allgemeine Chirurgie, Ästhetik und Therapie anbieten.

Die Handstückserie wird mit bis zu 5 Objektiven geliefert. Mehrere Linsensätze arbeiten zusammen, um Ihre unterschiedlichen klinischen Funktionsanwendungen zu erfüllen.

Smart Medical 26.2 Watt Diodenlaser SIFLASER-3.2 Handstücke

     Merkmale:

  • Vier Wellenlängen 635 nm, 810 nm, 980 nm und 1064 nm in einem Laser mit einer maximalen Leistung von bis zu 26 Watt.
  • Android OS Smart Laser.
  • Unterstützung für FLIR ONE Wärmebildkamera.
  • HD-Farb-Touchscreen.
  • Experten-Preset-Protokolle.
  • Smart Medical 26.2 Watt Diodenlaser SIFLASER-3.2 GrößeWifi-Update-Software.
  • Ziemlich funktionierende Fans.
  • Lasertherapie der Klasse IV.

     Merkmale: 

  • Modell: Smart Medical Diodenlaser SIFLASER-3.2.
  • Wellenlänge: 635 nm, 810 nm, 980 nm und 1064 nm.
  • Maximale Leistung: 200 mW + 8 W + 10 W + BW.
  • Betriebsmodus: CW.Repeat Pulse.
  • Pulsdauer: 10μs-3s.
  • Wiederholungsmodus: 2.0 Hz - 20 kHz.
  • Steuermodus: Android OS.
  • Abmessungen: 240 (H) * 130 (B) * 225 (L) mm.
  • Spannungs- / Stromstärke: 110/220 VAC, 5A, 50/60 Hz.
  • Gewicht: 4.5 kg.
  • Sicherheitskonformität: CE0197.
  • Spannungs- / Stromstärke: 110/220 VAC, 5A, 50/60 Hz.
  • Pilotstrahl: Roter Diodenlaser von 650 nm, Leistung <5 mW.

      Lasertherapie der Klasse IV

Die Lasertherapie wird zur Schmerzlinderung eingesetzt, um die Heilung zu beschleunigen und Entzündungen zu verringern. Wenn die Lichtquelle auf der Haut platziert wird, dringen die Photonen mehrere Zentimeter ein und werden von den Mitochondrien absorbiert, dem Energie erzeugenden Teil einer Zelle. Diese Energie treibt viele positive physiologische Reaktionen an, die zur Wiederherstellung der normalen Zellmorphologie und -funktion führen. Die Lasertherapie wurde erfolgreich zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt, darunter Probleme des Bewegungsapparates, Arthritis, Sportverletzungen, postoperative Wunden, diabetische Geschwüre und dermatologische Erkrankungen.

Das zentrale Ziel der Lasertherapie ist es, die Zelle zu stimulieren, ihre natürlichen Funktionen zu erfüllen, jedoch mit einer erhöhten Geschwindigkeit. Der Hochleistungsdiodenlaser, der auf Hämoglobin und Cytochrom-C-Oxidase abzielt, könnte die Atmung unterstützen und im Ergebnis eine gute Leistungstherapie erzielen. Im scharfen Gegensatz zu „kalten Lasern“, die kein Gefühl oder Gefühl vermitteln, sorgt die Hochleistungs-Diodenlasertherapie für ein warmes und glattes Gefühl.

Im Gegensatz zu vielen pharmakologischen Behandlungen, die Schmerzen maskieren oder nur die Krankheitssymptome behandeln, behandelt die Lasertherapie die zugrunde liegende Erkrankung oder Pathologie, um die Heilung zu fördern. Dies bedeutet, dass die Behandlungen effektiv sind und die Vorteile der Lasertherapie lange anhalten.

       Biologische Wirkungen

   Entzündungshemmend:

Die Lasertherapie hat eine antiödemische Wirkung, da sie eine Vasodilatation verursacht, aber auch, weil sie das Lymphdrainagesystem aktiviert (geschwollene Bereiche entwässert). Infolgedessen kommt es zu einer Verringerung der Schwellung, die durch Blutergüsse oder Entzündungen verursacht wird.

   Anti-Schmerz (Analgetikum):

Die Lasertherapie hat einen hohen positiven Effekt auf Nervenzellen, die den von diesen Zellen auf das Gehirn übertragenen Schmerz blockieren und die Nervenempfindlichkeit verringern. Aufgrund weniger Entzündungen treten weniger Ödeme und weniger Schmerzen auf.

   Beschleunigte Gewebereparatur und Zellwachstum:

Lichtphotonen von Lasern dringen tief in das Gewebe ein und beschleunigen die Zellreproduktion und das Zellwachstum. Das Laserlicht erhöht die der Zelle zur Verfügung stehende Energie, so dass die Zelle schneller Nährstoffe aufnehmen und Abfallprodukte entfernen kann.

   Verbesserte Gefäßaktivität:

Laserlicht erhöht die Bildung neuer Kapillaren in geschädigtem Gewebe erheblich, was den Heilungsprozess beschleunigt, Wunden schnell schließt und Narbengewebe reduziert.

   Erhöhte Stoffwechselaktivität:

Die Lasertherapie erzeugt eine höhere Leistung spezifischer Enzyme, eine höhere Sauerstoff- und Partikelbelastung der Blutzellen.

   Triggerpunkte und Akupunkturpunkte:

Die Lasertherapie stimuliert nicht-invasiv Muskelauslöser- und Akupunkturpunkte und lindert so die Schmerzen des Bewegungsapparates.

      Was sind die Vorteile der Lasertherapie?

  • Die Behandlung ist schmerzlos.
  • Hochwirksam bei vielen Krankheiten und Zuständen.
  • Beseitigt Schmerzen.
  • Reduziert den Bedarf an Arzneimitteln.
  • Stellt den normalen Bewegungsbereich und die körperliche Funktion wieder her.
  • Einfach anzuwenden.
  • Nicht-invasiv.
  • Ungiftig.
  • Keine bekannten Nebenwirkungen bekannt.
  • Keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.
  • Oft sind chirurgische Eingriffe unnötig.
  • Bietet eine Behandlungsalternative für Patienten, die nicht auf andere Therapien angesprochen haben.

    Unterstützer Wärmebildkamera:

Die Infrarotkamera, die in Verbindung mit dem medizinischen Laser SIFLASER-3.2 eine einfache Lokalisierung der entzündeten Bereiche ermöglicht, ermöglicht eine schnelle und effektive Behandlung.

Smart Medical 26.2-Watt-Diodenlaser SIFLASER-3.2-Wärmebildkamera

       Digitale Wärmebildtechnik:

  • Suchen Sie Schmerzen und Entzündungen.
  • Sehen Sie sich die Ergebnisse vor, während und nach der Behandlung an.
  • Entdecken Sie sekundäre Bereiche, die Sie mit bloßem Auge nicht sehen können.
  • Verbessern Sie die Ergebnisse durch eine präzisere gezielte Behandlung von Gebieten.
  • Unsere Haustiere können uns nicht sagen, wo es weh tut. Dadurch können wir sehen, wo Entzündungen und wahrscheinliche Schmerzen vorliegen (Veterinärtherapie).

Smart Medical 26.2-Watt-Diodenlaser SIFLASER-3.2-Wärmebild

      So funktioniert es:

Digital Thermal Imaging zeigt keine Temperatur an, sondern misst die vom Zielgewebe abgestrahlte Energie (nur weil das Bild „rot“ ist, bedeutet dies nicht, dass es 90 Grad beträgt). Der Unterschied in der abgestrahlten Energie kann durch Temperatur und Farbe gemessen werden, die mit der Änderung verbunden sind. Heißere Bereiche zeigen Entzündungen und kühlere Bereiche mangelnde Durchblutung.

Zertifizierungen:

FDA.
CE.
ISO13485.

 

Dermatologie-Lasersystem SIFLASER-1.1

Smart Medical Diodenlaser SIFLASER-3.2.

12 Monate Garantie.

Benutzerhandbuch.

 

Zusammenhängende Posts:

Laserunterstützte Dakryozystorhinostomie (L-DCR)

 

Anhang
MELDEN REGISTRIEREN
0