Handrehabilitation nach Sudeck-Atrophie
Handrehabilitation nach Sudeck-Atrophie
27. Januar 2022
Ultraschallgeführter Leber- und Milzscan
Ultraschallgeführter Leber- und Milzscan
2. Februar 2022
alle anzeigen

Ultraschallüberwachung von Herzschlägen und Blutgefäßen in Krankenhäusern

Ultraschallüberwachung von Herzschlägen und Blutgefäßen in Krankenhäusern

Die Ultraschalluntersuchung verwendet Schallwellen, um Bilder des Körperinneren zu erzeugen. Es hilft, die Ursachen von Schmerzen, Schwellungen und Infektionen in den inneren Organen des Körpers zu diagnostizieren. Es hilft sogar, ein ungeborenes Kind (Fötus) bei schwangeren Frauen zu untersuchen.

Ultraschall hilft auch bei der Diagnose von Herzerkrankungen und der Beurteilung von Schäden nach einem Herzinfarkt. Dies macht die Ultraschallanwendung sicher, nicht-invasiv und verwendet keine Strahlung.

Da Ultraschall Bilder in Echtzeit erfasst, kann er den Blutfluss durch die Blutgefäße genau anzeigen.

Bei Kindern wird es oft bei pränatalen Besuchen verwendet, um die Herzfrequenz des Babys zu zählen. Die Verwendung eines Doppler-Ultraschallgeräts als eine Art der Überwachung hilft Ärzten derzeit, die Herzfrequenz von Babys während der Wehen und der Geburt kontinuierlich zu überprüfen.

Während bestehende HR-Bewertungsmethoden mehrere Einschränkungen aufweisen, könnte der Doppler-Ultraschall (Doppler-US) eine vielversprechende Alternative sein.

Aus diesem speziellen Grund werden mehrere Doppler-Ultraschallgeräte hergestellt und täglich in Krankenhäusern eingesetzt. Der kabellose 3-in-1-Ultraschallscanner SIFULTRAS-3.3 Triple Headed: Convex, Linear und Cardiac Probe erwiesen sich als eines der effizientesten Geräte.

Zunächst einmal wird das Gerät dank seiner Herzsonde häufig von Kardiologen eingesetzt. Diese Sonde überzeugt nicht nur Kardiologen, sondern auch Notärzte, Anästhesisten usw.

Dank ihrer niedrigeren Frequenz (3.5-5 MHz) ermöglicht die Sonde dem Praktiker PW-Messungen durchzuführen.

Andererseits gibt das SIFULTRAS-3.3 einen visuellen Überblick über Strömung und Geschwindigkeit innerhalb der Gefäße. Es ist in der Lage, Gefäße, Ventile und turbulente Strömungen genau zu identifizieren.

Darüber hinaus bietet es eine Anleitung zur reproduzierbaren Quantifizierung von Strömungsgeschwindigkeiten mit Pulsed-Wave-Doppler.

Es ist auch in der Lage, Stenose- oder Thrombosebereiche zu lokalisieren und das Vorhandensein und die Menge arterieller Plaques und der damit verbundenen turbulenten Strömung zu bestimmen.

Das SIFULTRAS-3.3 ist sehr genau, da es erfolgreich kleine Gefäße wie Koronararterien, Oberschenkel- und Bogenarterien von Mäusen finden kann. Dadurch kann der Blutfluss nach einem Schlaganfall oder anderen Fällen aufgrund von Durchblutungsstörungen schnell beurteilt werden.

Mit all diesen erweiterten Funktionen ist die SIFULTRAS-3.3 kann nur die allererste ultimative Wahl für so viele Kardiologen, Gefäßchirurgen, Phlebologen und Venenspezialisten sein. Durch den Einsatz dieses Geräts bleibt das ultimative Ziel für immer, die Morbiditäts- und Mortalitätsraten bei betroffenen Patienten zu reduzieren.

Referenz: Doppler-Ultraschall zur Beurteilung der Herzfrequenz in einem Schweinemodell der Neugeborenen-Asphyxie

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0