Speicheldrüsen
Ultraschallscanner-gesteuerte Speicheldrüsenuntersuchung
6 April 2021
Ultraschalluntersuchung der Trochanter Bursitis
Ultraschalluntersuchung der Trochanter Bursitis
9 April 2021
alle anzeigen

Ultraviolette Desinfektion für kieferorthopädische Einstellungen und Instrumente

Desinfektion

In den letzten Jahren sind die Standards für die Infektionskontrolle und die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen im Allgemeinen gleich geblieben, während die Technologie Fortschritte gemacht hat. Dies gilt jedoch nicht für die Technologie, mit der diese Anforderungen erfüllt werden. Zum Beispiel bleibt der Autoklav der Goldstandard bei der Zahnsterilisation und trockene Hitze eine weitere sichere und bequeme Option. Auf der anderen Seite bietet ultraviolettes Desinfektionslicht dem Zahnraum eine faszinierende Alternative, die einen großen Beitrag zur Steigerung der Produktivität in der Praxis leisten kann, während die gleiche Arbeit nur schneller erledigt wird.

Der medizinische Bereich versucht immer, die Anzahl der im Gesundheitswesen geborenen Krankheitserreger zu begrenzen, die in Einrichtungen geboren werden. Neuere UV-Desinfektionssysteme wie das UV-Desinfektionswagen: SIFUVC-1.2Kürzlich wurde gezeigt, dass hochintensives ultraviolettes Schmalspektrumlicht die Anzahl dieser schädlichen Infektionserreger verringert. Gegenwärtig wird im medizinischen Bereich ultraviolettes Licht in einer Vielzahl von Umgebungen verwendet, z. B. in Wartezimmern von Krankenhäusern, Operationssälen und In- / Out-Patientenzimmern.   

Tag für Tag beweist die UV-Desinfektionstechnologie ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Krankheitserregern im Gesundheitswesen. In letzter Zeit viele Forschungen kam zu unserer Behauptung, dass UV-Licht effektiv und effizient ist und speziell in der kieferorthopädischen Praxis eine Rolle spielt.

Die UV-Desinfektion beschränkt sich nicht nur auf Luft und Oberflächen. Eine UVC-Kammer ist Teil des Sterilisations- und Desinfektionsprozesses in der Zahnmedizin. Zum Beispiel die UVC-Desinfektionskammer: SIFUVC-2.0 wird verwendet, um die sterilisierten zahnärztlichen Instrumente aufzubewahren, um eine Kontamination zu vermeiden und die Sterilität der Instrumente für einen längeren Zeitraum zu erhalten. Die UVC-Desinfektionskammer arbeitet nach dem Verfahren der UV-keimtötenden Bestrahlung. Es handelt sich um eine Desinfektionsmethode, bei der UV-C verwendet wird, wobei die kürzeste Wellenlänge 200 bis 280 nm beträgt. UV-Licht erzeugt elektromagnetische Energie, die Mikroorganismen, z. B. Bakterien, Viren, Pilze usw., durch photochemische Reaktion abtöten kann. Dieser Mechanismus hält die Instrumente länger steril.


Nachdem dies gesagt ist, müssen wir uns fragen, warum ein Praktizierender nicht die schnellere und kostengünstigere Option wählen sollte. Durch die Einführung neuerer Technologien kann ein Praktiker die Gewinnmargen steigern und weniger Zeit für die Sterilisation des Personals aufwenden. Dies spart dann Zeit für die Mitarbeiter, gibt mehr Zeit für andere notwendige Aufgaben und kommt der Praxis insgesamt zugute.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

0