Ultraschallgesteuerte Fremdkörperentfernung
Ultraschallgesteuerte Fremdkörperentfernung
31.August 2021
Kolektomie bei Katzen und Hunden
Kolektomie bei Katzen und Hunden
2. September 2021
alle anzeigen

Venenfinder-Einsatz in Altenpflegezentren

Venenfinder-Einsatz in Altenpflegezentren

Altenpflegezentren Gesundheitsfachkräften wie Krankenschwestern, Neuropsychologen, Physiotherapeuten und Sozialarbeitern, die über besonderes Fachwissen in der Pflege älterer Patienten verfügen, anzubieten, um ihnen eine spezielle Pflege zu bieten, ihren Gesundheitszustand zu erhalten und zu verbessern.

Geriater sind Spezialisten, die viele verschiedene Krankheiten und Zustände, die ältere Erwachsene betreffen, behandeln und behandeln können, darunter:

· Alzheimer und Demenz

· Arthritis

· Depressionen

· Diabetes

· Stürze und Mobilität

· Herzkrankheit

· Schlaganfall

· Bluthochdruck

· Hoher Cholesterinspiegel

· Gedächtnisverlust

·         Osteoporose

Bluttests sind sehr hilfreich, wenn es darum geht, viele häufige Beschwerden zu messen und zu bewerten, die ältere Erwachsene betreffen, wie Blutzucker, Blutdruck und Cholesterin. Daher neigen Geriater dazu, routinemäßig Bluttests anzuordnen oder zu empfehlen.

Dieses Verfahren erfordert eine richtige Venenauswahl. Die Verwendung von a Venenfinder würde der Pflegekraft helfen, die Vene leicht zu lokalisieren und mögliche fehlgeschlagene Injektionen zu verhindern, die dem Patienten Unbehagen und Schmerzen bereiten können.

Tatsächlich kann die Blutentnahme aufgrund des Hautzustands älterer Menschen sehr schwierig werden. Tatsächlich wird ihre Haut dünner, trockener und brüchiger. Nicht nur das, sondern die Blutgefäße werden auch empfindlicher, so dass ein Versagen bei der Venenpunktion dazu führen kann, dass diese zerbrechlichen Blutgefäße leicht brechen. So entstehen blaue Flecken, Schwellungen oder sogar Blutungen unter der Haut.

Das SIFVEIN-5.2 wurde speziell für diese Fälle entwickelt, in denen die Vene schwer zu finden ist oder mehr Konzentration und Vorsicht erforderlich sind. Egal wie alt der Patient ist, seine Hautfarbe oder sein Fettleibigkeitsgrad, die SIFVEIN-5.2  ermöglicht die deutliche Beobachtung von Venen in einer Tiefe von 10 mm unter der Haut.

Darüber hinaus verfügt es über einen Tiefenerkennungsmodus, der die Beurteilung der Venentiefe verbessert und 3 Farben (Rot, Grün und Weiß), die je nach Raumlicht und Hautton des Patienten nach Belieben umgeschaltet werden können, damit die Vene wird sichtbarer, leichter zugänglich und die klinische Genauigkeit wird höher. Auf diese Weise wird jede mögliche Fehldiagnose verboten und Unbehagen, Stress und Schmerzen für die älteren Patienten verhindert.

Dementsprechend ist die Venenfinder kann in Altenpflegezentren in verschiedenen Fällen nützlich sein, z.

Die Hauterkrankung bei älteren Patienten kann die Aufgabe der Venenpunktion für Pflegepersonal oder Geriater erschweren, was oft zu mehreren Nadeleinstichversuchen führt. In diesem Fall ist die Verwendung von a Venenfinder wird dringend benötigt und ist sehr wertvoll, um alle Pannen zu verhindern und den Weg für einfachere und schnellere Aufgaben durch diese Fachleute zu ebnen.

Ref: Altenpflege (Geriatrie)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0