Tragbarer Klinik-Handinfrarot-Transilluminator-Venendetektor: SIFVEIN-2.1 Hauptbild
Tragbarer Klinik-Handinfrarot-Transilluminator-Venendetektor: SIFVEIN-2.1
26. März 2018
Tragbarer Infrarot-Venen-Viewer: SIFVEIN-4.1 main
Tragbarer Infrarot-Venen-Viewer: SIFVEIN-4.1
19. April 2018
alle anzeigen

Kopfmontierter optischer 3D-Display-Venenfinder SIFVEIN-3.1

$3,875

Optisches digitales DLP-Verarbeitungssystem.

Artikel: Tragbare kopfmontierte 3D-Venenfinder Glasoptische Anzeige SIFVEIN-3.1.

Akkulaufzeit: ≥ 10 Stunden.

Arbeitsentfernung: 25 cm ± 5 cm.

Anzeigemethode: 3D-Anzeige.

Für Mengenrabatte rufen Sie bitte an: + 1-323 988 5889.

Beschreibung

Kopfmontierter optischer 3D-Display-Venenfinder SIFVEIN-3.1

 

Der Venenfinder SIFVEIN-3.1 wird von Gesundheitsdienstleistern verwendet, um die Venen unter der Haut zu sehen. Das Gerät verwendet eine Lichtreflexion im nahen Infrarot, die die Abbildung der Venen unter der Haut in dem Bereich zeigt, auf den es angewendet wird. Infolgedessen wird eine vollständig detaillierte, beleuchtete Karte auf der Haut bereitgestellt, die dem Gesundheitsdienstleister hilft, die Venen zu lokalisieren.

SIFVEIN-3.1 hat die Lokalisierung von Venen für ältere, fettleibige, dunkelhäutige, hypovolämische Patienten, Personen mit Drogenkonsum in der Vorgeschichte oder chronisch kranke Personen erleichtert und erklärt, dass es für diese Patiententypen sehr schwierig ist, die Venen zu lokalisieren. Dieses Gerät kann in verschiedenen medizinischen Verfahren eingesetzt werden: IV-Zugang, Blutabnahme, kosmetische Verfahren, Gefäßverfahren…

Bevor der Venenfinder in die Welt eingeführt wurde, verwendeten Gesundheitsspezialisten die konventionelle - von Hand - Lokalisierung von Venen. Bekannt als die "periphere Venenlokalisierungstechnik", die im Wesentlichen darin besteht, auf den Bereich zu schlagen, auf den das Verfahren angewendet werden soll, und Unterdruck auszuüben, damit die Vene aufspringt und sichtbarer wird, was bis heute verwendet wird, aber Diese Methode erwies sich bei älteren Menschen oder Kindern als kaum wirksam.

Unser SIFVEIN-3.1 ist praktisch für Säuglinge, ältere und fettleibige Patienten, aber auch für Patienten mit unterschiedlichen Hauttönen. Es erkennt subkutane Oberflächen mithilfe der Pantended-Infrarotlichttechnologie und zeigt eine lebendige Venenkarte auf der Hautoberfläche an. Es hilft dem medizinischen Personal, die Position der Vene zu finden und den Nadelstichversuch zu reduzieren.

Unser am Kopf montierter 3D-Venenfinder ist ein revolutionäres Werkzeug zum Lokalisieren von Venen für medizinische Eingriffe. Nützlich für eine Vielzahl von Patienten in vielen Umgebungen und dient zur Ergänzung bestehender Venenpunktionstechniken. Unser Venenfinder verwendet eine Infrarotkamera, um Blut hervorzuheben, und projiziert das Bild dann auf die Haut, sodass Gesundheitsdienstleister die erforderlichen Nadelstiche leichter ausführen können. Geeignet zum Lokalisieren der Venen an Hand, Arm, Ellbogen, Fuß und Kopf des Rückens.

 

Kopfmontierter optischer 3D-Display-Venenfinder SIFVEIN-3.1

 

       Merkmale:

  • Wirksam: Ermöglicht die sofortige Durchführung von Gefäßbehandlungen und -verfahren für Patienten.
  • Genau: Ermöglicht die Auswahl des richtigen Blutgefäßes basierend auf einem Echtzeitvideo des Blutgefäßes.
  • Präzise: Verhindert wiederholte und falsche Injektionen.
  • Berührungslos: Da das Gerät für den berührungslosen Kontakt mit dem Patienten ausgelegt ist, muss es zwischen den Anwendungen möglicherweise nicht sterilisiert werden.
  • Bewegungstolerant: Da das Gerät die Venen in Echtzeit anzeigt, kann das Gerät die Bewegungen des Patienten aufnehmen.
  • Bei ordnungsgemäßer Operation ein kritisches Merkmal für venöse Zugangsverfahren bei Kindern und unruhigen oder kämpferischen Patienten.
  • Reduzieren Sie unnötige wiederholte Injektionen: Erhöhen Sie die Sicherheit und Zufriedenheit der Patienten sowie die Arbeitseffizienz der Fachkräfte im Krankenhaus.
  • Bildleistungsoptimierung: einstellbare Helligkeit und hohe Genauigkeit.
  • Medizinisches kaltes Licht: sicher für die Augen.
  • Schlaffunktion, komfortablerer Betrieb.
  • Elegantes Design, leicht zu tragen.

 

      Merkmale: 

  • Modell: Venenfinder SIFVEIN-3.1.
  • Energieversorgung: Interne Stromversorgung DC3.7 / 3000mAh.
  • Lebensdauer der Batterie: etwa 10 Stunden.
  • Arbeitsentfernung: 25 cm ± 5 cm.
  • Anzeigemodus: 3D-Anzeige.
  • Paketvolumen: 0.009 m3.
  • Nettogewicht der Brille: 110g.
  • 40 ° C, relative Luftfeuchtigkeit ≤ 80%, Luftdruck 700-1060 hpa.

 

Kopfmontierte optische 3D-Venenanzeige SIFVEIN-3.1 für medizinische Zwecke

 

       SIFVEIN-3.1 ist bei einer Vielzahl von Patienten nützlich:

   Mediziner wissen, dass die Venenpunktion bei einigen Patienten eine besondere Herausforderung darstellen kann. Zu denjenigen mit schwierigem venösem Zugang (DVA) können gehören:

  • Die Älteren.
  • Dunkelhäutige Patienten, deren Venen möglicherweise nicht sichtbar sind.
  • Übergewichtige Patienten, deren Venen möglicherweise nicht sichtbar oder fühlbar sind.
  • Patienten mit vielen therapeutischen intravenösen Eingriffen.
  • Verbrennungsopfer.
  • Aufgeregte oder unruhige Patienten.
  • Onkologiepatienten unter Chemotherapie.
  • Drogenabhängige.
  • Babys.

 

      <strong>Ihre Vorteile:</strong>

  • Kopfmontierter 3D-Venenfinder SIFVEIN-3.1 ist geeignet für jeden patient, der Venenpunktion benötigt. Venenpunktion erfolgreich erreichen, Dadurch werden Schmerzen und das Infektionsrisiko reduziert.
  • Das 3D Venenfinder besteht aus einem optischen digitalen DLP-Verarbeitungssystem. Eine Nahinfrarotkamera und eine Infrarot-LED. Es verwendet ein spezifisches Licht im nahen Infrarot, um die Körperoberfläche zu beleuchten. Das Infrarotlicht kann die Haut und eine bestimmte Dicke des Fettgewebes durchdringen, das Bild durch die Doppelkamera aufnehmen und es nach der Verarbeitung des digitalen Bildes auf der Haut anzeigen. Das vom medizinischen Personal gesehene Blutgefäßbild und das tatsächliche Gefäßbild stehen im Verhältnis 1: 1 ohne Abweichung, das Blutgefäß ist deutlich erkennbar und das medizinische Personal kann das Blutgefäß leicht finden. Keine Farbe, kein Licht, kein Teil und keine medizinische Umgebung beeinträchtigen die Operation.
  • 3D-Venenfinder Grundfunktionen: Die Hauptanwendung des 3D-Headset-Venenbildgebungsinstruments besteht darin, Blutgefäße für die Venenpunktion zu finden.

 

Kopfmontierter optischer 3D-Display-Venenfinder SIFVEIN-3.1-Venenlokalisator

 

       Produktanwendungen

  • Krankenhaus, Kinderklinik, Injektionsraum.
  • Ambulanz, medizinisches Labor.
  • Blutbank, Militärmediziner, CDC.
  • Rehabilitationszentrum, Pflegeheime und andere.

Kopfmontierte optische 3D-Display-Venenfinder SIFVEIN-3.1-Anwendung

Zertifizierungen 

CE

Schöne Extras

Tragbare kopfmontierte 3D-Venenfinder Glasoptische Anzeige SIFVEIN-3.1.
Benutzerhandbuch.
12 Monate Garantie.

 

Anhang
MELDEN REGISTRIEREN
0