Ultraschallbeurteilung von Psoriasis-Arthritis-Patienten mit Fibromyalgie
Ultraschallbeurteilung von Psoriasis-Arthritis-Patienten mit Fibromyalgie
26. Januar 2022
Handrehabilitation nach Sudeck-Atrophie
Handrehabilitation nach Sudeck-Atrophie
27. Januar 2022
alle anzeigen

Der pädiatrische Schlaganfall und seine Komplikationen im Leben des Kindes

Pädiatrischer Schlaganfall und seine Komplikationen im Leben des Kindes

Schlaganfall bei Kindern ist eine seltene Erkrankung, von der jedes Jahr eines von 4,000 Neugeborenen und weitere 2,000 ältere Kinder betroffen sind.

Herzerkrankungen sind die häufigste Schlaganfallursache im Kindesalter. Bei Kindern mit Herzoperation oder Katheterisierung treten fast 50 % der Schlaganfälle innerhalb von 72 Stunden auf.

Die häufigsten Anzeichen und Symptome eines pädiatrischen Schlaganfalls sind das plötzliche Auftreten von Schwäche oder Taubheitsgefühl im Gesicht, Arm oder Bein, normalerweise auf einer Seite des Körpers. Schwierigkeiten beim Gehen aufgrund von Schwäche oder Schwierigkeiten beim Bewegen einer Körperseite oder aufgrund von Koordinationsverlust.

Wie bei Erwachsenen kann ein Schlaganfall bei Kindern ohne sofortige und angemessene Behandlung lebensbedrohlich sein und erfordert eine sofortige ärztliche Behandlung.

Ein pädiatrischer Schlaganfall kann auch zu einer neurologischen Behinderung führen, mit dem Risiko einer dauerhaften, langfristigen kognitiven und motorischen Beeinträchtigung.

Um all diese unerwünschten Komplikationen und insbesondere Arm- und Handbeeinträchtigungen zu vermeiden, scheint die Durchführung von körperlichen Rehabilitationssitzungen unumgänglich. Aber wenn es um Kinder geht, kann die Teilnahme an diesen regelmäßigen Sitzungen in Krankenhäusern ermüdend und riskant sein.

Die Verwendung eines tragbaren, selbst entwickelten Rehabilitationsgeräts könnte für diese Kinder die beste Alternative sein.

Die tragbaren Roboter-Rehabilitationshandschuhe: SIFREHAB-1.0, wurde speziell entwickelt, um jungen Patienten, die nicht in der Lage sind, an Physiotherapiesitzungen im Krankenhaus teilzunehmen, zu helfen, ihr eigenes Rehabilitationstraining sicher und unabhängig zu absolvieren. Als solche können sie sich vollständig und schnell von einem pädiatrischen Schlaganfall erholen.

Das Gerät ist mit einem Kindermodus für unterschiedliche Altersgruppen mit unterschiedlichen Längen und Breiten ausgestattet, so dass es für ein breites Spektrum junger Patienten geeignet ist und die Genesungschancen erhöht.

Abgesehen davon, dass es sich um ein altersgerechtes Gerät handelt, stellt das SIFREHAB-1.0 eine kostengünstige Heimtherapie für junge Schlaganfallüberlebende dar. Es ist einfach zu bedienen und hilft Kindern, jederzeit und überall zu trainieren.

Zur näheren Erläuterung die Roboterhandschuhe SIFREHAB-1.0 Fördern Sie die gleichzeitige Bewegung beider Hände, wenn Sie dem Spiegeltherapie-Trainingsmodus folgen. Es aktiviert Spiegelneuronen, um die normalen Handnervenbahnen zur betroffenen Hand zu replizieren.

Die Roboterhandschuhe fördern also die autonome Erholung des Gehirns und damit die allmähliche Erholung der betroffenen Hand/des betroffenen Arms.

Mit all diesen erweiterten Optionen, die im Gerät verfügbar sind, sollen die tragbaren Roboter-Rehabilitationshandschuhe: SIFREHAB-1.0 Kindern helfen, erfolgreich und unabhängig Grobmotorik und funktionelle Mobilitätsfähigkeiten zu erlernen.

Wenn ein Kind beginnt, diese Fähigkeiten erfolgreich zu entwickeln, wird das Gerät für seinen Beitrag zur Erreichung eines höheren Selbstwertgefühls bei jungen pädiatrischen Schlaganfallpatienten geschätzt.

ReferenzWas ist ein pädiatrischer Schlaganfall?

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0