Desinfektionsroboter in glaubensbasierten Gemeindezentren
Desinfektionsroboter in glaubensbasierten Gemeindezentren
17. April 2022
Ultraschalluntersuchung auf Fibroadenome
Ultraschalluntersuchung auf Fibroadenome
21. April 2022
alle anzeigen

Desinfektionsroboter und Universitätscampus

Desinfektionsroboter und Universitätscampus

Covid-19 ist durch Tröpfchen und Kontakt mit kontaminierten Oberflächen leicht übertragbar. Um die Ausbreitung zu stoppen, müssen die Innenflächen der Universitäten häufiger und gründlicher gereinigt werden. Infolgedessen besteht die Notwendigkeit, die Exposition von Studenten und Mitarbeitern gegenüber potenziell kontaminierten Oberflächen zu begrenzen. Infolgedessen werden Reinigungs- und Desinfektionsroboter in diesen Umgebungen immer beliebter.

Bestehende Desinfektionsroboter verwenden eine Kombination aus automatisierten und halbautomatischen Techniken, um ihre Aufgaben auszuführen. Sie können Fußböden und Oberflächen reinigen und desinfizieren, konzentrieren sich jedoch zunehmend auf die Desinfektion ganzer Studentenzimmer und Schlafsäle, was kompliziertere Vertriebsnetze erfordert. UV-C-Lichtmaschinen, die durch Veränderung von DNA und RNA funktionieren, um die Vermehrung von Keimen zu verhindern, und Dampf- und Vernebelungssysteme, die chemische Desinfektionsmittel versprühen, sind die häufigsten.

UVC-Roboter werden routinemäßig gebaut, um alle Bildungseinrichtungen (Bibliothek, Hörsäle, Wohnheime, Studentenzentren und Mensen) so schnell wie möglich aufzuräumen, um häufigen Kontakt mit Studenten zu vermeiden.

Das Problem ist, dass um diese Flure effektiv zu desinfizieren, ein professionelles, schnelles und effizientes Gerät verwendet werden muss, um eine perfekte UVC-Desinfektion zu gewährleisten.

Die SIFROBOT-6.53 Autonomer UVC-Desinfektionsroboter ist einer dieser hoch angesehenen und weit verbreiteten Desinfektionsroboter auf Universitätsgeländen auf der ganzen Welt.

SIFROBOT-6.53 ist ein UVC-Roboter mit einem Lidar-System, das in der Lage ist, die Umgebung in mehrere Richtungen zu scannen und zu erfassen.

Es hat den Vorteil, dass es für Schulen sowie alle anderen Regionen und Orte geeignet ist, an denen eine Sterilisation behindert werden kann.

Der Desinfektionsroboter: SIFROBOT-6.53 desinfiziert und sterilisiert im Voraus gemäß der Konturkarte und verhindert so unerwünschte Folgen eines engen Kontakts mit dem menschlichen Körper.

Dieser UVC-Roboter wird auch von einer Lithiumbatterie mit hoher Dichte betrieben, die einen langen Zyklus hat und keine Wartung erfordert.

Mit all den professionellen und technologisch fortschrittlichen Funktionen ist der UVC-Desinfektionsroboter: SIFROBOT-6.53 möglicherweise die beste Wahl für Universitätsgelände, insbesondere wenn sie einen hochwertigen Roboter wünschen, der alle schwierigen und einfachen Bereiche desinfiziert und gleichzeitig den Kontakt zwischen Studenten und Mitarbeitern vermeidet .

Referenz: Können Desinfektionsroboter das Übertragungsrisiko von SARS-CoV-2 im Gesundheitswesen und in Bildungseinrichtungen verringern?

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0