Plexus-Nervenblockade (PNB)
Iterscalene Plexus Nervenblöcke (PNB)
23. November 2019
Kiefermuskelinjektion
Kiefermuskelinjektion (Kiefergelenk)
7. Dezember 2019
alle anzeigen

Einsetzen des Mittellinienkatheters (MCI)

Einsetzen des Mittellinienkatheters

A Einsetzen des Mittellinienkatheters ist ein 8 - 12 cm Katheter in den Oberarm eingeführt, wobei sich die Spitze direkt unter dem befindet Achselhöhle. Die Insertion sollte durch Ultraschall von einem erfahrenen Bediener durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass Basilikum- oder Brachialvenen mit großem Kaliber ausgewählt werden, um eine Thrombose zu vermeiden.

Mit Ultraschall kann der Arzt die Basilikumvene, die Brachialvenen (normalerweise gepaart und auf beiden Seiten der Brachialarterie) und den Nervus medianus an jedem Arm identifizieren. Die Arterie ist pulsierend und die Venen leicht komprimierbar.

Welcher Ultraschallscanner eignet sich am besten zum Einsetzen der Mittellinie?

Ultraschallgeführter Mittellinienkatheter Das Einfügen erfolgt mit Hilfe von a Linearer Ultraschallwandlermit einer Frequenz von 10 bis 14 MHz.

Dies ist, wo die SIFULTRAS-3.5 Ultraschallscanner kommt ins Bild und hilft dem Anästhesist sicherzustellen, dass die Brachialvenen sicheres Eindringen und Intra-Injektion und vermeiden Sie fehlgeschlagene Nadelversuche und Thrombosen.

Der Arzt benutzt die SIFULTRAS-3.5 um die Vena basilica zu identifizieren, die Brachialvenen und der Nervus medianus an jedem Arm. Auf diese Weise wird die Arterie wird pulsierend sein.  

Ultraschall wird auch verwendet, um erneut zu scannen und sicherzustellen, dass Draht und Kanüle in der richtigen Vene sind. Das Anästhesist sollte den ganzen Arm bis zur Drahtspitze scannen, um sicherzustellen, dass sich alles in der Vene befindet.

Eine erfahrene Krankenschwester / ein erfahrener Arzt aus dem Krankenhaus wird die Mittellinie einfügen. Dies kann auf einer der Tagesstationen oder in der Radiologieabteilung erfolgen.

[launchpad_feedback]

Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen nur von Ärzten, Radiologen und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Berücksichtigung. Wir können nicht für den Missbrauch des Geräts oder die Eignung des Geräts für jede in diesem Artikel erwähnte klinische Anwendung oder Prozedur verantwortlich gemacht werden.
Ärzte, Radiologen oder medizinisches Personal müssen über die erforderlichen Schulungen und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Ultraschallscanner durchzuführen.

1 Kommentare

  1. Es ist großartig, dass Sie auch Ideen aus diesem Beitrag erhalten
    wie aus unserem Dialog zu dieser Zeit gemacht.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0