Ultraschalluntersuchung auf Morbus Paget des Knochens
Ultraschalluntersuchung auf Morbus Paget des Knochens
21. April 2022
Lasergeführte Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD)
Lasergeführte Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD)
23. April 2022
alle anzeigen

Entfernung von Muttermalen mit Lasertherapie

Entfernung von Muttermalen mit Lasertherapie

Muttermale sind Hautunregelmäßigkeiten, die bei der Geburt eines Babys auftreten. Muttermale werden in zwei Kategorien eingeteilt. Blutgefäße, die sich nicht richtig entwickelt haben, bilden vaskuläre Muttermale. Sie sind oft purpurrot gefärbt. Hämangiome und Feuermale sind zwei Formen von vaskulären Muttermalen.

Die Symptome und Anzeichen von Muttermalen können sein:

  • Ungewöhnlich dunkle oder helle Haut.
  • Haarwuchs aus pigmentierter Haut.
  • Hautläsion (Bereich, der sich von der umgebenden Haut unterscheidet)
  • Hautklumpen.
  • Strukturierte Haut, die glatt, flach, erhaben oder faltig sein kann.

Blutgefäße entwickeln sich nicht richtig, was zu vaskulären Muttermalen führt. Entweder sind es zu viele oder sie sind breiter als üblich. Eine Ausdehnung der Zellen, die Pigment (Farbe) in der Haut produzieren, verursacht pigmentierte Muttermale.

Ärzte haben eine Reihe von Behandlungen entwickelt, um ein solches Problem zu behandeln, einschließlich einer Laserbehandlung. Die Lasertherapie kann helfen, rote Muttermale aufzuhellen, wie z. B. Portwein-Muttermale. Das Laserlicht wird in Wärme umgewandelt, wodurch Blutgefäße schrumpfen oder verschwinden, wodurch Muttermale weniger sichtbar werden. Daher funktioniert die Laserbehandlung am besten, wenn sie früh im Leben begonnen wird, aber sie kann auch bei Kleinkindern und Erwachsenen angewendet werden.

Dementsprechend wurde ein professionelles Lasergerät auf der Grundlage dieser medizinischen Notwendigkeit gebaut, das eine effektive Lasertherapie für Muttermale bietet und gleichzeitig die ästhetischen Bedürfnisse der Krankheit anspricht, indem es nach der Operation keine entstellenden Narben hinterlässt. Wir sprechen über die SIFLASER-3.2, ein Smart Medical 26.2 Watt Diodenlaser, der einer der effektivsten und am meisten empfohlenen Laser zur Behandlung von Muttermalen ist.

Zunächst einmal hat dieser Laser vier Wellenlängen: 635 nm, 810 nm, 980 nm und 1064 nm, mit einer maximalen Leistung von 26.2 Watt. Mit einem so hohen Qualitätsniveau bietet es definitiv eine außergewöhnlich anpassungsfähige, einfache und freundliche ästhetische Operation, die sich gut an die verschiedenen Muttermale eines Kindes oder sogar eines Erwachsenen anpasst.

Um die Funktionsweise des Geräts zu beschreiben, wird sein Laserlicht auf die Läsionen gerichtet. Die Photonen dringen dann mehrere Zentimeter ein und werden von den Mitochondrien, den energieproduzierenden Organellen der Zelle, aufgenommen. Viele gute physiologische Reaktionen werden durch diese Energie angetrieben, die in der Schrumpfung oder Eliminierung der Blutgefäße der Muttermale gipfelt, wodurch sie weniger auffällig werden.

Bisher ist klar, dass der SIFLASER-3.2 dazu bestimmt ist, den Heilungsprozess zu beschleunigen und dadurch Muttermale zu verringern oder hoffentlich zu beseitigen, während er möglicherweise auch neues, unbeschädigtes Hautgewebe regeneriert.

Die meisten Muttermale sind harmlos und verschwinden von selbst. Das Hauptproblem hier ist, dass diese Muttermale eine Menge Demütigung verursachen können, besonders für Kinder, die viele davon über ihren ganzen Körper verstreut haben. Diese Situationen können eine Behandlung erforderlich machen. In diesem Fall ist die Lasertherapie häufig die erste Wahl der Muttermalärzte. Daher wird ihnen dringend empfohlen, den SIFLASER-3.2 für ihre Laserbehandlungen zu verwenden.

Referenz: So entfernen Sie ein Muttermal

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Lasersystem durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0