Alopezie mit Lasertherapie behandeln
Alopezie mit Lasertherapie behandeln
14. April 2022
Einsatz von Robotern als Einkaufsführer
Einsatz von Robotern als Einkaufsführer
17. April 2022
alle anzeigen

Behandlung von Rhinophym mit Laser

Behandlung von Rhinophym mit Laser

Rhinophym ist eine Hauterkrankung, die dazu führt, dass sich die Nase vergrößert und rot, holprig und knollig wird. Es wird angenommen, dass sie auf eine unbehandelte, schwere Rosazea zurückzuführen ist, eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, die Gesichtsrötungen an Nase und Wangen verursacht.

Es gibt keine bekannte Ursache für Rhinophym. In der Vergangenheit wurde angenommen, dass dies auf Alkoholkonsum zurückzuführen ist, aber neuere Forschungen haben diesen Zusammenhang widerlegt.

Rhinophym tritt normalerweise in schwereren Fällen von Rosacea auf. Sie können einige der folgenden Symptome in den weniger schweren Stadien der Rosazea sehen oder andere Subtypen bemerken, darunter:

  • Zufällige Gesichtsrötung
  • Rote, fleckige Bereiche in der Mitte Ihres Gesichts
  • Wiederkehrende Unebenheiten und Pickel, die oft mit Akne verwechselt werden
  • Teleangiektasie, eine Schwellung winziger Blutgefäße an Nase und Wangen
  • Sehr empfindliche Haut

okulare Rosazea, die durch ein brennendes oder sandiges Gefühl in den Augen gekennzeichnet ist, oft zusammen mit Konjunktivitis, gekennzeichnet durch Rötung und Entzündung des Auges, und Blepharitis, einer Entzündung des Augenlids

Die Symptome können sich verschlimmern, wenn Ihre Rosazea fortschreitet. Weitere Symptome treten mit dem Einsetzen des Rhinophyms auf. Beispielsweise können das Bindegewebe und die Talgdrüsen an Ihrer Nase zunehmen. Sie können auch die folgenden Veränderungen an Ihrer Nase bemerken:

  • Allmähliches Wachstum zu einer geschwollenen, bauchigen Form
  • Zahlreiche Talgdrüsen
  • Vergrößerte Hautporen
  • Rötlicher Hautton
  • Verdickung der äußeren Hautschichten
  • Wachsartiges, raues, gelbliches Aussehen

Die häufigste Therapie des Rhinophyms ist die Operation. Entstellungen können durch vergrößerte Blutgefäße und Gewebeüberwucherung verursacht werden. Wenn die beschädigte Region nicht entfernt wird, kann dies dauerhaft werden. Daher ist bei der überwiegenden Mehrheit der Patienten die Operation die gewählte Therapieoption. Es wird angenommen, dass dies die effektivste Option für langfristigen Erfolg ist, insbesondere wenn bei der Operation ein Laser verwendet wird.

Die Behandlung ist unkompliziert: Ein Kohlendioxidlaser wird verwendet, um die Hautoberfläche zu erneuern. Trotz der Tatsache, dass es sich um ein einfaches Verfahren handelt, erfordert es tatsächlich die Verwendung eines professionellen Geräts, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.

Als Antwort auf diese medizinische Notwendigkeit hat SIFSOF ein innovatives Lasergerät entwickelt, das eine angemessene Behandlung des Rhinophyms ermöglicht und gleichzeitig die ästhetischen Bedürfnisse der Krankheit erfüllt.

Die Smart Medical 26.2 Watt Diodenlaser SIFLASER-3.2 ist eines der effektivsten und am meisten empfohlenen Lasergeräte zur Behandlung von Rhinophym.

Dieser Laser hat vier Wellenlängen: 635 nm, 810 nm, 980 nm und 1064 nm, mit einer maximalen Leistung von 26.2 Watt. Mit einem so hohen Qualitätsniveau bietet es eine außergewöhnlich anpassungsfähige, einfache und freundliche ästhetische Operation, die sich gut an die verschiedenen Rhinophym-Instanzen anpasst.

Dieses Laserlicht wird auf die Läsionen gerichtet, um detaillierter zu demonstrieren, wie diese Maschine funktioniert. Die Photonen dringen dann mehrere Zentimeter ein und werden von den Mitochondrien, den energieproduzierenden Organellen der Zelle, aufgenommen. Viele gute physiologische Reaktionen werden durch diese Energie angetrieben und gipfeln in der Wiederherstellung der normalen Zellarchitektur und -farbe.

Darüber hinaus gibt dieses Gadget Dermatologen ein weiteres wichtiges Werkzeug an die Hand: Sie können einfach Behandlungszeiten verfolgen, Protokolle speichern und Patientenprofile im Laser anzeigen sowie die Lasersoftware über das Internet aktualisieren.

Offensichtlich soll der SIFLASER-3.2 den Heilungsprozess beschleunigen und dadurch das Rauschen auf den erkrankten Hautoberflächen minimieren und neues, unbeschädigtes Hautgewebe regenerieren.

Unbehandelt kann das Rhinophym aufgrund einer großen knolligen Nasenspitze zu einer dauerhaften Deformität und Nasenverstopfung führen. Darüber hinaus kann es für bestimmte Personen eine demütigende Situation sein. Daher halten einige Menschen die Lasertherapie für die beste Option. In dieser Hinsicht wird die Verwendung des SIFLASER-3.2 für ihre Laserbehandlungssitzungen dringend empfohlen. 

Referenz: große, rote, holprige oder knollige Nase

Haftungsausschluss: Obwohl die von uns bereitgestellten Informationen von verschiedenen Ärzten und medizinischem Personal zur Durchführung ihrer Verfahren und klinischen Anwendungen verwendet werden, dienen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen nur der Überlegung. SIFSOF ist weder für den Missbrauch des Geräts noch für die falsche oder zufällige Verallgemeinerung des Geräts in allen klinischen Anwendungen oder Verfahren, die in unseren Artikeln erwähnt werden, verantwortlich. Benutzer müssen über die entsprechende Ausbildung und Fähigkeiten verfügen, um das Verfahren mit jedem Lasersystem durchzuführen.

Die in diesem Artikel genannten Produkte dürfen nur an medizinisches Personal (Ärzte, Krankenschwestern, zertifizierte Praktiker usw.) oder an private Benutzer verkauft werden, die von einem Arzt oder unter dessen Aufsicht unterstützt werden.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

MELDEN REGISTRIEREN
0